Apples Stift für das iPad Pro lässt den Funk von Autoschlüsseln versagen

Einen Kommentar schreiben
[o1] bear7 am 16.04. 12:57
+2 -1
wurde da mal wieder die EMV Prüfung vergessen?
[o2] steffen2 am 16.04. 13:07
+8 -1
jeder andere würde das zurückrufen müssen.
[re:1] ZappoB am 16.04. 20:35
+ -1
@steffen2: Warum? Ist doch kein Sicherheitsrelevantes Thema! Alter Schwede...
[re:1] steffen2 am 16.04. 21:26
+ -1
@ZappoB: aber Diebstahlschutz. Da steht einer neben dir mit dem IPad während du denkst, dass du abschließt.
[re:1] Screenzocker13 am 16.04. 22:28
+ -2
@steffen2: Wenn man zu blöd ist und nicht auf eine Reaktion des Wagens (klack, Blinken, Hupe) wartet, ist man selber schuld.
[o3] Cihat am 16.04. 13:15
+1 -1
Extra Blatt extra blatt

Auto Diebstahl mit Apple Stift. :)
[o4] usbln am 16.04. 17:01
+1 -
Hatte gestern mehrfach einen Ausfall des PCM 3.1 mit dem Hinweis, dass der Fahrzeugschlüssel nicht erkannt wird, jetzt weiss ich warum. Man lernt nicht aus.
Glücklicherweise ist das Auto nicht stehen geblieben.
[re:1] Zaebba am 16.04. 19:52
+1 -
@usbln: Das Fahrzeug geht während der Fahrt nicht aus aufgrund eines nicht erkannten Schlüssels. Das ist aus Sicherheitsgründen auch nicht zulässig. Benötigt wird der Schlüssel nur für den Startvorgang an sich.
[re:1] usbln am 17.04. 05:16
+1 -
@Zaebba: es ist schon aergerlich genug wenn man statt des Navis eine nicht entfernbare Information sieht die sagt, dass der Schluessel nicht erkannt wird.
[re:1] Zaebba am 17.04. 08:08
+1 -
@usbln: Verständlich, würde mich auch erheblich stören. Ich wollte nur Ihre Bedenken bezüglich der Sicherheit zerstreuen, da ein automatisches Abschalten des Motors bei nicht erkanntem Schlüssel nicht zulässig ist. Eben wegen solcher Probleme wie dem Ihren.
[re:1] usbln am 17.04. 15:19
+ -
@Zaebba: Die Information beruhigt und ich bin dankbar dafür.
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz