Jetzt auch mobil Kommentieren!

Achtung Airpods: Microsoft soll Surface In-Ear-Kopfhörer planen

Von Roland Quandt am 15.04.2019 19:20 Uhr
5 Kommentare
Microsoft will offenbar den Apple Airpods und Samsung Galaxy Buds Konkurrenz machen. Das Unternehmen soll laut einem aus normalerweise vertrauenswürdiger Quelle stammenden Bericht eigene In-Ear-Kopfhörer planen, die ebenfalls zur Surface-Familie gehören sollen.

Wie Microsoft-Spezialist Brad Sams bei Thurrott berichtet, arbeitet man in Redmond offenbar an einem neuen Zubehörprodukt für die PCs der Surface-Serie. Nachdem der Konzern mit den Surface Headphones seit einiger Zeit bereits eigene Over-Ear-Kopfhörer anbietet, sollen nun angeblich neue In-Ear-Kopfhörer geplant sein.

Microsoft Surface Buds

Das Projekt läuft derzeit unter dem Codenamen "Morrison". Vermutlich will Microsoft mit den offenbar als Paar kabelloser In-Ear-Kopfhörer geplanten neuen "Surface Buds" gegen Produkte wie die von Samsung und Apple seit einiger Zeit angebotenen Ohrhörer antreten. Auch Amazon soll unterdessen an einem ähnlichen Produkt arbeiten, Microsoft wäre also nicht der einzige Nachzügler in einem ohnehin schon gesättigten Markt.

Auch zu möglichen Features der Surface In-Ear-Kopfhörer äußert sich der Bericht von Sams. Demnach sollen die bei den "großen" Surface Headphones integrierten Funktionen wie die aktive Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen und die Cortana-Anbindung auch bei den neuen kleineren Kopfhörern an Bord sein. Hinzu kommt angeblich "eine Methode zur Verbesserung der Interaktion zwischen den Kopfhörern und einem Smartphone", durch die Inhalte von den Geräten leichter gelesen werden können.

Noch ist unklar, ob die neuen Surface-Kopfhörer im Mini-Format letztlich auch als "Surface Buds" auf den Markt kommen, auch wenn dieser Name intern bereits diskutiert worden sein soll. Offen ist auch, wann mit der Verfügbarkeit der Kopfhörer zu rechnen sein soll. Aktuell gilt ein Launch in diesem Jahr durchaus noch als möglich, wobei Microsofts Zeitpläne oft gleitender Natur sind und manche Produkte auch einfach vor ihrer Einführung eingestampft werden.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz