Microsoft Xbox One S All Digital ab 7. Mai für 229 Euro: Alle Infos vorab

Von Roland Quandt am 13.04.2019 13:06 Uhr
51 Kommentare
Microsoft bringt mit der Xbox One S All Digital in Kürze tatsächlich seine erste Spielkonsole ohne optisches Laufwerk auf den Markt. Wir haben jetzt diverse Informationen zu der neuen, komplett auf Downloads ausgerichteten Xbox Konsole aufgetrieben. Inklusive, Bildern, Details zur Ausstattung, Preisen und dem Launch-Termin.

Die neue Xbox One S All Digital Edition wird tatsächlich genau diesen Namen tragen. Schon auf der Verpackung macht der Hersteller deutlich, was sie bieten soll: von Disc-Free Gaming bzw. Gaming ohne Datenträger ist da die Rede. Das Gerät setzt also vollständig auf Downloads als einzige Quelle für Spiele, wobei ab Werk bereits drei Titel vorinstalliert sind.

Xbox One S All Digital

Konkret liefert Microsoft bei der Xbox One S All Digital schon ab Werk Minecraft, Sea Of Thieves und Forza Horizon 3 als vorinstallierte Spiele mit. Will man weitere Spiele erwerben, muss der Nutzer den Weg über den Microsoft Store gehen. Per Game Pass kann der Nutzer außerdem auf eine stetig wachsende Bibliothek von mehr als 100 Spielen zugreifen, die dank eines kostenpflichtigen Monatsabos, wie auf den anderen Xbox-Modellen, frei heruntergeladen werden können.

Xbox One S All Digital


Xbox One S All Digital

Optisch (fast) wie die One S

Optisch entspricht die Xbox One S All Digital fast vollständig der normalen Xbox One S, doch hat Microsoft das Laufwerk auf der Front praktisch "gelöscht". Wo sich bisher der Schlitz für den Einschub optischer Medien befindet, wird die Frontabdeckung nun einfach durchgezogen. Im Innern des Geräts befindet sich eine 1-Terabyte-Festplatte, die zumindest Anfangs ausreichend Platz für die Installation von Spielen bieten dürfte.

Xbox One S All Digital

Zum Lieferumfang der für 229,99 Euro startenden Xbox One S All Digital gehört neben der Konsole nur ein einzelner Xbox One Wireless Controller in der Standard-Farbe Weiß. Auf dem Karton des Geräts sind weitere Features der Xbox One S All Digital Konsole gelistet: 4K Ultra-HD-Videos werden natürlich wie bisher unterstützt und HDR-Support ist logischerweise ebenfalls weiterhin an Bord.

Mit einem entsprechenden Symbol auf der Verpackung macht Microsoft außerdem deutlich, dass hier keine optischen Medien unterstützt werden. Die Xbox One S All Digital soll in Europa ab dem 7. Mai 2019 im Handel erhältlich sein und kann vermutlich bereits kurz nach der am 16. April erwarteten ersten Präsentation vorbestellt werden.

Xbox Spring Sale Im Microsoft Store warten derzeit fette Rabatte
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
51 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz