Jetzt auch mobil Kommentieren!

Lumia 950 XL: Mobilfunk-Modem funktioniert jetzt mit Windows 10 ARM

Von Tobias Rduch am 11.04.2019 17:49 Uhr
10 Kommentare
Bereits seit einiger Zeit ist es möglich, die ARM-Variante von Windows 10 auf dem Lumia 950 und 950 XL zu installieren. Hiermit sind allerdings einige Einschränkungen verbunden, da die meisten Treiber nicht für das Gerät angepasst wurden. Jetzt ist ein wichtiger Durchbruch gelungen.

Im vergangenen Jahr hatte es der bekannte Hacker "imbushuo" geschafft, Windows 10 ARM auf den inzwischen mehr als drei Jahre alten Smartphones zu starten. Dabei konnte die kom­plet­te Benutzeroberfläche über den Touchscreen der Lumia-Geräte gesteuert werden. Es war jedoch nicht möglich, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Es standen einfach keine Treiber zur Verfügung, um mit dem verbauten Mobilfunk-Modem kommunizieren zu können.


Qualcomm-Modem wird korrekt erkannt

Dies hat sich nun geändert. Auf Twitter hat der Entwickler Gustave Monce einen Screenshot veröffentlicht. Dieser belegt, dass der Geräte-Manager das von Qualcomm ge­fer­tig­te Mobil­funk-Modem korrekt erkennt. Somit kann Windows 10 ARM ab sofort eine mobile In­ter­net­ver­bin­dung auf dem Lumia 950 und 950 XL aufbauen. Es wird hingegen auch zukünftig nicht möglich sein, mit dem modifizierten Gerät zu telefonieren. Das Problem hierbei besteht darin, dass Windows 10 die Verbindung nur für den reinen Internetzugang nutzen kann.

Trotz des Durchbruchs müssen die Hacker noch viel Arbeit investieren, um Windows 10 ARM auf den Lumia-Geräten praxistauglich zu gestalten. Da unter anderem die Kamera-Treiber fehlen, lassen sich mit der modifizierten Variante des Smartphones keine Fotos aufnehmen.

Interessierte Nutzer können sich das Betriebssystem und die Tools herunterladen und das eigene Lumia-Gerät selbst modifizieren. Neben einer offiziellen Version von Windows 10 ARM sind die Programme Windows Phone Internals & Windows on ARM Deployer erforderlich.

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
10 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz