Jetzt auch mobil Kommentieren!

Apple hat selbst große Auftragsfertiger zu Öko-Strom überredet

Einen Kommentar schreiben
[o1] bear7 am 11.04. 17:32
+2 -3
sinnvoller wäre es gewesen erstmal an den arbeitsbedingungen zu arbeiten...
aber nun gut, das ist ja auch nicht unwichtig
[re:1] Large am 11.04. 19:22
+1 -2
@bear7: die Chinesen kennen es doch nicht anders. Nachhaltigkeit ist sehr wichtig und wird sehr bald auch ein Marketing Instrument sein.
Finde das absolut in Ordnung!
[o2] DRMfan^^ am 11.04. 17:39
+2 -
Längerfristige Einsparungen? Wieso? Die haben doch sicher Lieferverträge - wenn es also irgendwann über Öl teurer wird als regenerativ, könnte man doch wohl relativ kurzfristig umsteigen?!
[o3] XaverH am 11.04. 22:15
+ -3
Also ich kaufe grundsätzlich nur Atomstrom. Kostet mich hier in Ungarn nur 14 Cent pro kWh. Bei meinem Jahresverbrauch (als Single) von 9.800 kWh spart das schon eine ganze Menge Geld ... Dafür bin ich aber Vielflieger. Das gleicht den Mangel an CO2 vom Atomstrom wieder aus. Ich denke doch an die Umwelt!
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz