Jetzt auch mobil Kommentieren!

Huawei MateBook E mit Snapdragon 850 und Windows 10 ARM startet

Einen Kommentar schreiben
[o1] bear7 am 11.04. 14:10
+3 -
das ist doch wenigstens mal ein Preis wo man sagt: "jo, das könnte man sich anschauen..."
[o2] Sonnenschein11 am 11.04. 15:27
+ -
Liest sich erst einmal gut.
Was mich aber stört ist, das kein klassischer USB-Anschluss am Bord ist. einen benötige ich schon für meinen USB HUB, wo dann alles mögliche angeschlossen ist.

Also ist das Gerät eher was für unterwegs und nicht zum arbeiten. Schon gar nicht für Fotografen, die ihre Speicherkarte Mal schnell einstecken wollen, um auf einen größeren Monitor die Fotos abzuchecken...
[re:1] bear7 am 11.04. 19:34
+ -
@Sonnenschein11: wusste nicht, dass man ne SD-Karte in den "klassischen USB-Anschluss stecken kann ^^
[o3] EvaR am 11.04. 16:11
+ -1
Hätte das gerne mit ChromeOS. Und mit SD855 :-)
[re:1] Thomas Höllriegl am 12.04. 14:16
+1 -
@EvaR: Wollte mir vor kurzem eines kaufen, das Pixelbook 3. Allerdings habe ich dann gelesen, dass Fuchsia in den Startlöchern steht und habe es jetzt noch gelassen. Es gibt nun allerdings auch gegenläufige Artikel die aussagen dass Google bald das Pixelbook 4 mit ChromeOS vorstellen wird. So, jetzt suche es dir aus. :-D
[o4] annefriedli am 12.04. 17:45
+ -
Wäre genau das, was ich bräuchte. Nur die Frage, wann man es hier in Deutschland beziehen könnte und wie der Preis hier in D aussieht. Erfahrungsgemäß sind die ja dann nochmal eine Ecke teurer und ob sich dann nicht zum Vergleich ein anderes Windows Tablet lohnt. Da gibt es nicht allzu viele auf den Markt, die von der Hardware gut ausgerüstet sind mMn.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz