Kaizala: Microsoft startet WhatsApp-Pendant für Business weltweit

Von Nadine Juliana Dressler am 06.04.2019 13:02 Uhr
27 Kommentare
Microsoft startet den als Microsoft Garage Projekt gestarteten Messenger Kaizala nun auch weltweit. Kaizala war zunächst in Indien als App verfügbar, nun wird die App in Office 365 integriert und weltweit nutzbar.

Kaizala ist eine Alternative zu den vielen beliebten Messengern, soll aber eher als Ergänzung gesehen werden. Hintergrund ist, dass die Zielausrichtung der Unternehmenseinsatz ist. Ob Microsoft damit zu einer echten Alternative zu WhatsApp werden will oder kann, wie einige Medien bereits vermuten, ist daher fraglich. Vielmehr baut man seine eigenen Angebote für die Kommunikation in Unternehmen aus, denn Kaizala soll sowohl firmenintern als auch für die Kommunikation mit Kunden, Partnern und Zulieferen genutzt werden können.

Kaizala Messenger - Microsoft Garage Projekt

Integriert in Office / Microsoft 365

Kaizala wird für Office 365-Nutzer als weitere App zur Verfügung gestellt und das jetzt in 40 verschiedenen Sprachen. Das hat der Konzern in einem Blogbeitrag bestätigt. Es gibt separate Apps für Android und iOS sowie eine Web-App. Man benötigt eine Telefonnummer, mit der man sich registrieren muss und dann kann es auch schon losgehen.

Weitere Pläne

Zu sehr sollte man sich aber im Grunde nicht daran gewöhnen, denn langfristig plant der Konzern, dass Kaizala ein Teil von Microsoft Teams werden soll. Die Integration soll laut den Plänen in den kommenden zwölf bis 18 Monaten starten. Wie sich das Ganze dann gestalten wird und ob Kaizala dann als separates Angebot wieder beendet wird, ist noch nicht bekannt. Microsoft will erst später auf weitere Schritte eingehen.

Für potentielle Nutzer sicherlich sehr interessant: Der Blogger Raphael Köllner hatte sich die App bereits schon einmal im vergangenen Jahr bei der Vorstellung unter dem Gesichtspunkt des Datenschutzes angesehen.

Kaizala iOS Kaizala Android

Link zu Office 365 und Kaizala Web
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
27 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
WhatsApp Office
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz