Jetzt auch mobil Kommentieren!

Samsung: S10 reißt's nicht raus - die Geschäfte laufen ziemlich schlecht

Von Christian Kahle am 05.04.2019 10:36 Uhr
32 Kommentare
Die Geschäfte bei Samsung Electronics laufen alles andere als glänzend. Bei den Smartphones läuft es weiterhin nicht besonders gut und auch das neue Galaxy S10, das hier zumindest ein Stück weit für Impulse sorgen sollte, kann es nicht herausreißen. Zumal auch das Chip-Geschäft sehr schwache Ergebnisse vorzuweisen hat.

Der südkoreanische Konzern hatte kürzlich bereits angemerkt, dass die Gewinne im ersten Quartal sehr wahrscheinlich nicht die Erwartungen erfüllen können. Und das zeigt sich anhand der vorläufigen Bilanzen dann doch recht eindrucksvoll. Zwar sieht der Überschuss mit 5,5 Milliarden Dollar weiterhin stattlich aus, doch sind das eben auch 60 Prozent weniger als im vergangenen Jahr.

Verursacht wurde der Rückgang in erster Linie von deutlich geringeren Einnahmen. Der Umsatz des Unternehmens brach im Jahresvergleich um immerhin 14 Prozent ein und belief sich auf 45,7 Milliarden Dollar. Hier korrespondierte eine vergleichsweise geringe Nachfrage nach Chips mit Preisen, die klar im Keller angekommen sind.

Samsung Galaxy S10 5G ausprobiert: Hochauflösend, riesig & schnell

Das Galaxy S10 allein reicht nicht

Die geprüften Bilanzen wird Samsung erst in einigen Tagen vorstellen. Erst dann wird sich auch klarer zeigen, inwieweit die neue Galaxy S10-Serie positive Impulse zu setzen vermochte. Da die neuen Smartphones nur für einen kleineren Teil des gesamten Quartalszeitraums verfügbar waren, dürfte sich ihr Einfluss ohnehin eher im laufenden zweiten Jahresviertel zeigen.

Allerdings ist nur das Flaggschiff allein nicht in der Lage, den ganzen Konzern aus seiner aktuellen Schwächeperiode herauszuziehen. Samsung hat darüber hinaus mit einer generellen Stagnation des Smartphone-Marktes und steigender Konkurrenz aus China zu tun. Die Südkoreaner gehen davon aus, dass die Verkaufszahlen für die Geräte insgesamt in diesem Jahr stagnieren werden, wodurch Samsung dann auch in seiner Eigenschaft als Komponenten-Zulieferer zu leiden hat.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
32 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Electronics Samsung Galaxy S10
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz