Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nest Hub Max: Google leakt eigenes Smart-Display mit Nest-Kamera

Von Tobias Rduch am 30.03.2019 17:22 Uhr
Im Herbst des letzten Jahres hat der Suchmaschinenkonzern Google das Home Hub Smart-Display präsentiert. Das Gerät ist bislang allerdings das einzige Produkt der Reihe und nur in wenigen Ländern erhältlich. Schon bald soll mit dem "Nest Hub Max" ein neuer Nachfolger erscheinen.

Das geht aus einem Leak hervor, für den Google selbst verantwortlich ist. Laut The Verge war im Connected Home-Tab des eigenen Stores versehentlich ein noch nicht angekündigtes Smart-Display mit dem Namen "Nest Hub Max" zu finden. Hier wurden einige Spezifikationen des Geräts aufgelistet. So ist das Smart-Display mit einem 10 Zoll großen Bildschirm, der in HD auflöst, ausgestattet. Zu Speicher und Prozessor gibt es hingegen keine Angaben.

Google Home Mini im Hands-on: Smart-Home-Assistent für 59 Euro
Die auf der Vorderseite integrierte Kamera wird von Nest geliefert und verfügt über Funktionen, die auch bereits von Standalone-Kameras des Herstellers bekannt sind. Im seit Herbst 2018 erhältlichen Home Hub Smart-Display kommt überhaupt keine Kamera zum Einsatz. Die fehlende Hardware wurde von vielen Nutzern kritisiert, da diese zum Beispiel für Videoanrufe mit Google Duo vorausgesetzt wird.

Release-Termin & Preise unbekannt

Da es sich natürlich um einen wohl eher unbeabsichtigten Leak handelt, sind derzeit noch keine Preise zum Nest Hub Max bekannt. Außerdem bleibt unklar, wie weit die Entwicklung vorangeschritten ist und ab wann das Smart-Display schlussendlich zur Verfügung stehen wird. Ein Ankündigungs-Datum steht daher ebenfalls noch nicht fest, sodass offizielle In­for­ma­tionen zu­nächst einmal abgewartet werden müssen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt hat sich Google nicht zu dem Produkt geäußert. Als Release-Termin wäre die Entwicklerkonferenz Google I/O denkbar, welche in diesem Jahr vom 7. bis zum 9. Mai 2019 in Kalifornien stattfindet.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz