Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xbox Project Scarlett: Alle Infos, Gerüchte & Release im Überblick

Einen Kommentar schreiben
[o1] ZappoB am 29.03. 18:14
+1 -2
MS sollte endlich ein VR-Headset für die Xbox rausbringen, oder die der anderen Hersteller unterstützen - DAS würde ich feiern. ;)
[re:1] Matico am 29.03. 22:33
+1 -
@ZappoB: Wenn die Rechenleistung dann da ist (Next Gen) wäre die Unterstützung eines vorhandenen VR Sets echt klasse.
[re:1] gucki51 am 31.03. 12:33
+ -
@Matico: zb einfach die Rift S anstecken wäre genial
[o2] Tribi am 29.03. 18:29
+1 -7
Ich halte die 500€ in anbetracht der möglichen Hardware die oben steht für nicht haltbar.Quersubventioniert ja aber rein vom Verkaufspreis...Alleine der GDDR Speicher ist immer noch sündhaft teuer.Dazu mindestens 1 TB SSD,wahrscheinlich NVME.Navi Karte und 8/16 CPU.Bin da mal gespannt.Ne 2080Ti für 1300 Steine haut 14,2 TFlops raus.Die Radeon 7 13,8 TFlops und kommt nirgends auch nur annähernd an ne 2080Ti ran.Es liest sich wie die übliche Konsolen Augenwischerei.
Edit:Ein anderes Blatt meint die GPU Leistung läge bei ~ 10,5 Tflops.Das erscheint mir eher glaubwürdig
[re:1] bigspid am 29.03. 20:51
+5 -
@Tribi: Für einen Generationswechsel wäre das zu wenig an Leistungsgewinn...wobei ich aber die gesamte Grafikleistung nicht nur an der Berechnung von floating point Operationen fest machen würde.
Abgesehen davon ist bei dem Chip ein deutlich günstigerer Preis möglich, da 1. CPU und GPU in einer Einheit stecken und 2. der Chip in solchen Massen produziert wird, wie alle RTX Karten zusammen nicht verkauft werden.

Das mit der "Konsolen Augenwischerei" ist aber weder Sony, noch MS anzulasten. Die Infos hier beruhen nur auf irgendwelche Schätzungen und Prognosen. Die OEMs haben selbst noch nichts verkündet.
[re:2] Seth6699 am 29.03. 20:59
+2 -
@Tribi: Die Radeon VII ist aber immer noch eine Karte basierend auf Vega.
Die GPU in der nächsten XBox und Playstation wird aber auf Navi basieren. Neue Architektur und wohl ebenfalls 7nm, oder gar 7nm+. Somit darf man schon von einem größeren Sprung reden.
[re:1] Tribi am 29.03. 21:14
+1 -3
@Seth6699: Ja mal schauen ob sie das mit der Abwärme in den Griff bekommen.Die Radeon 7 mit 7nm ist ja in mehrerlei Hinsicht nen Griff ins Klo geworden.Bin mal gespannt ob sie 4k und 60 fps hinbekommen.Das bekommt momentan gerade mal so die 2080Ti hin.Ich glaube da nicht wirklich dran für 500 Steine.
Das hieße Quasi,dass AMD ihre Flaggschiff GPU Navi,die ja endlich mal in die Leistungsregion der 2080Ti vorstoßen soll,für ein paar Öre in ne Konsole stopfen.Ist für mich einfach zu unplausibel bei diesem Preis.
[re:1] Seth6699 am 29.03. 21:37
+2 -
@Tribi: Die Konsolen selbst werden nahezu ohne Profit verkauft. Diese dienen ja nur als Vehikel zum Verkauf der Spiele und Onlinedienste. Das ist bei den Standalone-GPUs für den PC ganz anders. An den GPUs für den PC-Gamer wollen die Hersteller gut bis sehr gut verdienen.
[re:2] Motverge am 10.06. 12:02
+ -
@Tribi: Bei Abnahmen im mehrstelligen Millionenbereich ist selbst eine Gewinnmarge von 2-3 Dollar immer noch ein ganzer Batzen Kohle. Aber ein paar mehr Infos zur Leistungsfähigkeit hätte ich schon erwartet. Ein "4mal so toll wie die x" kann wieder alles sein.
[o3] DerLars86 am 30.03. 13:48
+ -
Ich finde die Aussage "deutlich mehr FPS" ganz interessant. Da die Konsolen zumeist an einem 4K TV betrieben werden ist doch bei 60 FPS eh schluss oder nicht bedingt durch das HDMI Kabel?
[o4] Xilent am 10.06. 11:17
+ -
Dein Fernseher sollte HDMI 2.1 unterstützen und ein entsprechendes Panel haben, dann sind 4K120 und 8K60 möglich. Falls nicht, bleibst du in der neuen Generation auf max. 60 Frames "kleben".
[o5] SebastianB am 10.06. 20:45
+ -
im artikel ist ein fehler.
die ps4 und xbox one sind schon fast zeitgleich gestartet, glaub eine woche auseinander. Weil da steht, dass es das erste mal wäre, wenn die beiden Konsolen zeitgleich launchen würden.
[o6] Hoshie223 am 11.06. 08:16
+ -
Noch 1 1/2 Jahre bis zum Verkauf? Ist bis dahin die Hardware nicht wieder alt und überholt?
[re:1] bigspid am 11.06. 08:20
+ -
@Hoshie223: Nein, aber die Hardware kommt im Mainstream an. Eine aktuelle Konfiguration mit einer geschätzten Leistung von 24 TFLOPs, SSD und Co gibt es erst für 1.500€+, wenn überhaupt...die GraKa alleine kostet ja schon >1.300€. Bevor ich so viel Geld für eine Grafikkarte ausgebe, warte ich lieber noch 1-2 Jahre, bis es bezahlbar ist.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz