Größer, schneller, günstiger: Xiaomi Mi 9 lacht über das Huawei P30

Von Stefan Trunzik am 28.03.2019 18:29 Uhr
HIGHLIGHTS 97 Kommentare
Gerade in Europa ist der Smartphone-Markt hart umkämpft. Das zeigt einmal mehr das Duell zwischen Xiaomi und Huawei, das auf Twitter in die nächste Runde geht. Mit seinem beliebten Mi 9 stichelt Xiaomi hier gegen das frisch vorgestellte Huawei P30.

Vergleichende Werbung ist in Deutschland nicht gerne gesehen, sorgte aber in der Vergangenheit bereits für einige Lacher. Meist wettern Hersteller wie Huawei und Samsung gegen den US-amerikanischen Platzhirschen Apple, doch in diesem Fall teilt Xiaomi aus. Das in Spanien sehr beliebte Xiaomi Mi 9 Smartphone bekommt die Tage mit dem Huawei P30 aus dem eigenen Heimatland China ordentlich Konkurrenz. Es ist also Zeit für einen Vergleich, den Xiaomi gerne in seinen sozialen Netzwerken vollzieht.

Xiaomi Mi 9

Beim Preis-Leistungs-Verhältnis schnitt Xiaomi seit jeher besonders gut ab und das will man dem Konkurrenten Huawei nun natürlich entsprechend werbewirksam unter die Nase reiben. Die beim Xiaomi Mi 9 hervorgehobenen Vorteile sollen das größere 6,39-Zoll-Display, der schnellere Snapdragon 855-Prozessor von Qualcomm und die Möglichkeit des kabellosen Ladens mit flotten 20 Watt sein. Trotz höherer Megapixel-Zahlen hat man das Triple-Kamera-Gespann bestehend aus Sensoren mit 48, 12 und 16 Megapixeln nicht markiert.

Bessere Wertung für die Kamera

Dafür stellt man aber die hohen Testwertungen von den DxOMark-Experten in den Mittelpunkt. Hier hat Huawei nämlich bisher nur sein Smart­phone-Flaggschiff P30 Pro testen lassen, wel­ches mit einer Gesamtpunktzahl von 112 Punk­ten derzeit die Bestenliste anführt. Doch egal ob Huawei P30 oder P30 Pro, im Videobereich liegt das Xiaomi Mi 9 noch immer leicht vorn. Zu guter Letzt trifft Xiaomi mit einem Preis von 499 Euro im Vergleich zu 799 Euro beim Huawei P30 einen wunden Punkt.

Insgesamt wurde die Gegenüberstellung an dieser Stelle natürlich nur einseitig auf die technischen Daten heruntergebrochen. Wie sich die Android-Smartphones in der Praxis duellieren, werden die nächsten Monate zeigen. Beide können auch in Deutschland vorbestellt werden.
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
97 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz