Jetzt auch mobil Kommentieren!

PlayStation 5: Bilder des neuen PS5-Controllers aufgetaucht (Update)

Von Stefan Trunzik am 27.03.2019 09:52 Uhr
46 Kommentare
Neben Gerüchten zur AMD-Grafik der PlayStation 5 macht zur Zeit ein Bild des möglichen PS5-Controllers die Runde. Der angebliche DualShock 5 soll dem DevKit der zukünftigen Next-Gen-Konsole entspringen und weist einige Parallelen zum PS4-Gamepad auf.

Update vom 28. März (08:32 Uhr): Nachdem nun ein weiteres Foto eines möglichen PS5-Controllers mit aktiviertem Touch-Display aufgetaucht ist (siehe unten), meldet sich Jason Schreier zu Wort. Der Kotaku-Redakteur hat angeblich diverse Insider mit den Gamepad-Designs konfrontiert, welche die Bilder als "Fake" deklarierten.

In der PlayStation-Community wird nicht nur über die Leistungsfähigkeit und 8K-Auflösungen der kommenden Sony PlayStation 5 (PS5) gesprochen, sondern auch über eventuelle Veränderungen am Design des mitgelieferten Wireless-Controllers. Bereits 2017 gingen aus einem Patent die eventuellen Pläne des japanischen Spielekonsolen-Herstellers rund um einen DualShock-5-Controller hervor. Im Vergleich zum aktuellen PS4-Gamepad könnte es nur eine signifikante Änderung geben. Das einstige Touchpad soll einem integrierten Bildschirm (LCD) mit Touchscreen-Funktionalität weichen.

Sony DualShock 5 Controller


Sony DualShock 5 Controller

PS5 Controller: Erstes Design für Entwickler?

Das nun aufgetauchte Foto des vermeintlichen PS5-Controllers wurde in den Foren von 4Chan und Beyond3D verbreitet, vor allem weil die Lichtreflektionen auf ein echtes Design hindeuten und es sich dabei nicht um ein klassisches Render-Bild handelt. In der Gegenüberstellung mit dem derzeitigen DualShock-4-Controller der PlayStation 4 erkennt man eine leicht bulligere Optik und eine abgesetzte Platzierung des Touch-Displays. In den Communities wird spekuliert, dass es sich wenn überhaupt um einen Konsolen-Controller aus dem Entwicklerpaket der Sony PlayStation 5 handeln soll. Dieser würde in den Grundzügen die Funktionen eines DualShock-5-Controllers der PS5 beinhalten, aber später im Design noch feingeschliffen werden.

Schenkt man dem Foto Vertrauen, würde Sony am bekannten Gamepad-Layout festhalten und auch bei der PS5 auf symmetrisch angeordnete Analog-Sticks setzen. Bei der Steuerung dürf­ten sich PlayStation-Nutzer somit kaum um­ge­wöh­nen müssen. Jedoch verlangen einige Kon­so­len­spieler nach einer asymmetrischen An­ord­nung, wie sie beim Xbox One Wireless-Con­trol­ler und dem Nintendo Switch Pro-Con­trol­ler zu finden ist. Das kabellose Gamepad aus dem Hause Microsoft gilt auch bei PC-Spielern als absoluter Favorit.

Natürlich ist das Bild mit einem gesunden Maß an Skepsis zu betrachten, da viele Community-Mitglieder darin auch ein umgestaltetes Bluetooth-Gamepad von Drittanbietern sehen. Ein Nacon Revolution Pro Controller kommt dem Design nämlich ziemlich nahe, vor allem in Hinsicht auf das Touchpad. Allerdings wird hier auf die oft verlangte, asymmetrische Analog-Stick-Anordnung gesetzt. Das verbundene USB-Kabel hingegen sollte keine Verwirrung stiften, da auch der aktuelle PS4-Wireless-Controller in dieser Art und Weise aufgeladen wird.

Alle Infos zur Sony PlayStation 5 Gerüchte, Hardware, Preise & Termine
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
46 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
PlayStation 5
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz