Jetzt auch mobil Kommentieren!

iOS: Apple Store erhält neues Design und weitere Support-Möglichkeiten

Von Tobias Rduch am 23.03.2019 13:47 Uhr
2 Kommentare
Der iPhone-Hersteller Apple hat eine weitere Aktualisierung für die offizielle Apple Store-App veröffentlicht. Das Update trägt Ver­sions­num­mer 5.3 und steht ab sofort zum Download bereit. Neben einem neuen Design wurden zusätzliche Support-Möglichkeiten in die App integriert.

Es gibt jetzt die Option, alle eigenen Rechnungen direkt über die App abzurufen. Aus dem Changelog (via Caschys Blog) geht zudem hervor, dass der Nutzer die Lieferadresse seines Accounts ändern und bereits aufgegebene Bestellungen stornieren kann. Zuvor war es er­for­der­lich, für derartige Änderungen die Store-Webseite von Apple aufzurufen.

App Store Update 5.3

Rückgabe-Etikett mit der App ausdrucken

Die Rückgabe von Geräten wurde ebenfalls einfacher gestaltet. In der App ist jetzt ein Rückgabe-Bereich vorhanden, wo sich das Formular ausfüllen lässt. Außerdem kann hier der Status der Rücksendung verfolgt werden.

Darüber hinaus wurde auch der Sessions-Tab verbessert. Durch das neue Design wirkt die Seite jetzt wesentlich moderner und an den App Store angelehnt. Um die Aktualisierung herunterladen zu können, muss iOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät ausgeführt werden. Bei der Apple Store-App handelt es sich um eine sogenannte Universal-App, die sowohl auf iPhones als auch auf iPads installiert werden kann.

Die grundlegende Funktionalität der Apple Store-App besteht darin, sämtliche Produkte von Apple vom Smartphone aus kaufen zu können. Basierend auf vorherigen Käufen wird dem Nutzer weitere Hardware empfohlen. Die App warnt davor, wenn Zubehör-Produkte nicht mit der eigenen Hardware kompatibel sind. Sofern sich ein Apple-Ladengeschäft in der Nähe des Nutzers befindet, wird der entsprechende Ort in der App angezeigt.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple iOS
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz