Jetzt auch mobil Kommentieren!

Ohne Laufwerk: Xbox One S All-Digital Edition soll im Mai erscheinen

Einen Kommentar schreiben
[o1] ThomasK13 am 21.03. 17:37
+3 -
Forza Horizon 3? Warum nicht das 4er. Glaube also eher an einen Fake!
[o2] Wuusah am 21.03. 20:45
+4 -2
Ich bin gespannt ob es wirklich der Name wird.

Xbox One S All-Digital Edition -> Xbone SAD Edition
[re:1] _Moe_ am 22.03. 00:10
+2 -4
@Wuusah: ich verstehe nicht warum du ein - bekommst. Die Abkürzung ist gerechtfertigt find ich
[re:1] Ryou-sama am 22.03. 13:56
+ -
@_Moe_: Es müsste korrekter weise "Xbox One S AD Edition" heißen. Er hat sich einen Spaß daraus gemacht und es als "SAD" abgekürzt, was auf Englisch "Traurig" heißt. Ich denke daher die Minuse.

Ob die Abkürzung gerechtfertigt ist oder nicht, kann man nicht beurteilen da jeder andere Vorlieben hat. Die einen benötigen ein Laufwerk, andere hingegen nicht. Ich kaufe mein Spiele in letzter Zeit hauptsächlich Digital, da ich das hin und her switchen der Disks leid bin.
[o3] Freddy2712 am 23.03. 23:07
+ -
Gibt es denn schon Informationen was aus dem Disc 2 Digital Programm was mal durch den Raum geisterte wurde ?
Zumindest ich hab noch eine menge Original und 360 Titel die ich sofort Eintauschen würde an der ohne Disc Konsole hätte ich weniger Interesse keine Lust mir einen zusätzlichen Player hinzustellen.
Das man an der S nur das Laufwerk weglässt kann ich mir so jetzt nicht Vorstellen würde schon sinn machen etwas an der Hardware zu Schrauben oder zumindest die Kühlung Effektiver zu gestalten.
[o4] Nukular am 24.03. 14:50
+1 -
Na endlich. Darauf warte ich schon lange. Da hat man eine bis zu 1gbit FTTH Verbindung und muss immernoch unnötig für ein Laufwerk bezahlen das man eh im 21. Jahrhundert nicht mehr benutzt.
Das hier ist der nächste logische Schritt. Nur das 1tb Laufwerk ist etwas klein. 4tb wären heute angemessen. Das würde auch nur marginal mehr kosten als das 1tb Laufwerk
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz