Jetzt auch mobil Kommentieren!

Diese Serien starten exklusiv bei Apples neuem Video-Dienst

Von Nadine Juliana Dressler am 19.03.2019 13:11 Uhr
16 Kommentare
Die New York Times hat eine Woche vor dem geplanten nächsten großen Apple-Medienevent eine Reihe von Details zum neuen Streaming-Angebot von Apple verraten. Dazu gehört eine erste Liste der exklusiven Inhalte, die es zu sehen geben wird, sowie die Ankündigung, dass Netflix nicht Teil des neuen Apple-Angebots sein wird.

Video-on-Demand-Nutzung steigt rasant

Viel wurde und wird noch immer über das von Apple geplante neue Video-Angebot im Vorfeld bereits spekuliert. Erst am 25. März wird man offizielles dazu von Apple hören, denn für den kommenden Montag ist ein Event angesetzt, bei dem sich alles um die neuen Entertainment-Angebote aus Cupertino drehen wird. Wie nun die New York Times vorab berichtet, gibt es schon einmal eine klare Information: Netflix wird - anders wie zunächst von vielen erwartet - nicht in das Angebot bei Apple einfließen.

Experten hatten zuvor vermeldet, dass es Verhandlungen gab, um die Angebote zu koppeln, ähnlich wie zum Beispiel der Pay-TV-Riese Sky und Netflix kooperieren. Das soll aber mittlerweile schon wieder komplett vom Tisch sein.

Netflix sehe Apple nur als Konkurrenten und nicht als Partner, bestätigte Netflix-Boss Reed Hastings nun auch offiziell in einem Interview mit dem Online-Magazin Recode. Hastings habe demnach kein Interesse an einer Partnerschaft mit dem iPhone-Riesen.

Ein Blick auf die ersten exklusiven Inhalte

Wirklich überraschend kommt diese Meldung aber natürlich nicht. Interessanter wird es bei den ersten exklusiven Inhalten, die beim Apple-Video-Streaming dabei sein werden. Apple setzt auch hochwertige Eigenproduktionen, hieß es im Vorfeld immer wieder.

Laut New York Times starten folgende Serien:

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
16 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple Netflix
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz