Fanprojekt: KI errechnet Full HD-Version von Star Trek Deep Space Nine

Von Nadine Juliana Dressler am 18.03.2019 09:07 Uhr
28 Kommentare
Star Trek-Fans - zumindest diejenigen unter ihnen, die der weniger populären Serie Deep Space Nine (DS9) zugetan sind, wird es freuen: In einem aufwendigen Fanprojekt entsteht aktuell eine HD-Fassung der Serie. Dazu kommt AI Gigapixel zum Einsatz, ein Tool, das mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Bilder-Qualität nachberechnen kann.

Der als CaptRobau bekannte Blogger hat sein neues Projekt vorgestellt: Er erstellt aktuell eine Remastered Version der Serie Star Trek - Deep Space Nine (DS9) (via Engadget). Zuvor galt seine Leidenschaft Final Fantasy 7, für das er mit dem Remako HD Graphics Field Mod eine digital verbesserte Version bereitstellt. Für die TV-Serie aus den 1990ern ist die Überarbeitung nun als ein kleines Nebenprojekt gestartet, schreibt CaptRobau in seinem Blog.

Fanprojekt Star Trek Deep Space Nine Full HD

Künstliche neuronale Netze von AI Gigapixel verbessern die Qualität

DS9 war dabei ab 1993 auf Video-Basis gedreht worden, die nicht mehr hochskaliert werden konnte, so dass man die Serie nicht einfach in Full HD herausbringen könnte. Während analoge Filme mit einer höheren Auflösung erneut gescannt werden können, ist das Video digital und kann nicht erneut gescannt werden. Das Remastern ist daher sehr viel kostenintensiver. So bietet die Serie nur SD-Auflösung. Dass das aber nicht so bleiben muss, zeigt das Fanprojekt. Mit Hilfe der "künstlichen neuronalen Netze von AI Gigapixel", so erklärt es CaptRobau, werden die einzelnen Bilder der Serie nun hochskaliert. Was das bringt hat er in einem kleinen Video gezeigt:



Man sieht in der Zusammenfassung der Episode "Sacrifice of Angels" (Staffel 6, Folge 6) sowohl die ursprüngliche SD-Version als auch eine hochskalierte Enhanced-Version (Full HD).

Fanprojekt Star Trek Deep Space Nine Full HD


Fanprojekt Star Trek Deep Space Nine Full HD

Überzeugungsarbeit

Fans der Serie dürfen jetzt allerdings nicht hoffen, dass sie durch das Projekt ihr DS9 demnächst in Full HD sehen können - denn CaptRobau hat keinerlei Rechte an der CBS-Produktion.

Er hofft aber, dass sich die Verantwortlichen überzeugen lassen, dass man mit verhältnismäßig wenig Aufwand eine remastered DS9-Version herausgeben könnte, so wie das schon für andere Star Trek-Ableger geschehen ist.

Fanprojekt Star Trek Deep Space Nine Full HD

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
28 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Star Trek
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz