Apple lädt vom 3. bis 7. Juni zur WWDC: Das sind die Themen

Von Nadine Juliana Dressler am 14.03.2019 18:23 Uhr
2 Kommentare
Mitte Februar kamen Gerüchte zum diesjährigen WWDC-Termin auf - nun ist er offiziell bestätigt. Apple lädt in diesem Jahr vom 3. bis 7. Juni nach San Jose im US-Bundesstaat Kalifornien ein, um bei der Entwicklerkonferenz alle wichtigen kommenden Neuheiten für iOS, macOS und Co vorzustellen.

Apple hat dazu heute die Sonderseite zur WWDC freigeschaltet, auf der man sich wieder für eines der begehrten Ticktes sowie für die Scholarships bewerben kann. Das Motto lautet "Write code. Blow minds". Ein Ticket kostet wie gehabt 1599 Dollar, die Verteilung erfolgt aufgrund der großen Nachfrage nach dem Losprinzip. Die Registrierung ist ab sofort bis zum 20. März geöffnet - wichtig dabei: Entwickler müssen sich vor dem 14. März bei Apples kostenpflichtigem Entwickler-Account angemeldet haben, um sich für ein Ticket bewerben zu können.

Apple zeigt die Entwickler-"Pilger-Wanderung" zur WWDC 2018

Erste Beta von iOS 13 wird erwartet

Zur WWDC dürfte Apple-Chef Tim Cook in diesem Jahr wieder einige interessante Neuerungen mitbringen. Erwartet wird natürlich ein erster umfangreicher Blick auf iOS 13 sowie eine entsprechende erste Beta für Entwickler. Im vergangenen Jahr stand iOS 12 fast eine ganze Stunde mit all seinen Neuerungen im Fokus der Eröffnungs-Keynote, das dürfte in diesem Jahr mit iOS 13 genauso umfangreich werden.

Dazu stehen in Sachen Software noch macOS 10.15, watchOS 6 und tvOS 13 an. Was im Einzelnen an Neuerungen geplant ist, ist übrigens noch nicht bekannt. Was Apple dabei für iOS 13 plant, haben wir in einem gesonderten Artikel zusammengefasst.

Eröffnungs-Keynote am 3. Juni

Die WWDC19 findet wieder im McEnery Convention Center in San Jose statt. Laut der Apple Webseite sind wieder rund 350 Sessions geplant. Die Eröffnungs-Keynote wird am 3. Juni stattfinden und wie gewohnt live gestreamt. Wie in jedem Jahr gibt es dazu auch eine App von Apple, die über die Themen der WWDC informiert.
Mehr über Apple:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz