Jetzt auch mobil Kommentieren!

Vodafone startet in Kürze 500 Mbit/s Download für GigaCube-Tarife

Von Nadine Juliana Dressler am 14.03.2019 13:31 Uhr
11 Kommentare
Der Mobilfunkanbieter Vodafone erhöht die Geschwindigkeit des Inklusiv-Datenvolumen bei seiner DSL-Alternative "GigaCube". Ab dem 18. März werden in allen Tarifen anstelle von bisher maximal 300 dann 500 Megabit pro Sekunde im Download möglich. Dazu gibt es auch neue Hardware.

Die schnellsten LTE-Netze Europas

Vodafone hat jetzt die Angebote seiner DSL-Alternative "GigaCube" deutlich ausgeweitet. Alle neuen Angebote starten ab dem 18. März. Dann wird neben der schnelleren Download-Geschwindigkeit mit dem "GigaCube Mini" ein neuer Tarif starten, der schon für 24,99 Euro monatlich bis zu 32 GB schnelle Daten daheim garantiert. Der reguläre Mini-Tarif sieht dabei 25 GB inklusive vor, wer sich aber für einen Laufzeitvertrag über 24 Monate entscheidet und bis zum 10. Juni Kunde wird, erhält über die gesamte Laufzeit 32 GB. Ähnliche Dreingaben gibt es bis zum 10. Juni auch für die anderen Tarife, so dass man bis zu 100 GB im Monat dazu erhalten kann.

Zusätzlich lassen sich Datenpakte ab 2,99 Euro für 1 GB bis 24,99 Euro für 25 GB hinzubuchen, wenn das monatliche Datenvolumen aufgebraucht ist.

Vodafone GigaCube Tarife

Wer bei den GigaCube-Tarifen die neue Maximal-Geschwindigkeit ausnutzen möchte, benötigt dafür den neuen GigaCube-Router. Der GigaCube CAT19 unterstützt nun Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde im Download und kostet je nach Tarif einmalig zwischen 139,95 und 189,95 Euro. Einen Standard-Router bietet Vodafone zudem für einmalig einen Euro an (nur im Flex-Tarif kostet er 49,95 Euro).

Der neue GigaCube unterscheidet sich optisch leicht von seinem Vorgänger, ist aber ebenso einfach in der Bedienung: Er wird einfach in die Steckdose gesteckt und baut dann eine LTE-Verbindung und WLAN auf.

Vodafone GigaCube Tarife

GigaCube Mini, GigaCube, GigaCube Flex, GigaCube Max


Vodafone bietet ab dem 18. März vier verschiedene Tarife an für GigaCube-Kunden. In den Tarifen ist nur die reine Internetverbindung eingeschlossen, Telefonieren oder SMS schreiben kann man damit nicht.

Sparen in Kombination

Mehr sparen lässt sich, wenn man die GigaCube-Tarife für Zuhause mit einem Red- oder Young M/L/XL-Smartphone-Tarif kombiniert. Kunden erhalten dann für jeden Monat der Nutzung zehn Euro Rabatt auf den GigaCube-Tarif, zahlen also zum Beispiel für 100 GB nur 34,99 Euro und 24,99 Euro für 50 GB. Den Rabatt gibt es nicht für den neuen Mini-Tarif.

Der reduzierte Basispreis und das erhöhte Datenvolumen gelten im Übrigen über die gesamte Laufzeit, solange man die Tarife nutzt und bis zum 10. Juni abschließt.

Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
LTE & 5G Vodafone
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz