Jetzt auch mobil Kommentieren!

Sonos One: 2. Generation mit mehr Leistung erscheint am 15. März

Von Stefan Trunzik am 11.03.2019 16:53 Uhr
3 Kommentare
Der beliebte WLAN-Lautsprecher Sonos One erhält eine Frischzellenkur. Ab dem 15. März soll eine zweite Generation ausgeliefert werden, die mehr Leistung, Speicher und eine stromsparende Bluetooth-Übertragung mit sich bringt. Optik und Klang des Speakers werden nicht verändert.

Im Bereich der Fragen und Antworten (FAQ) zum Sonos One-Lautsprecher entdeckten die Kollegen von Golem den Hinweis auf eine neue, zweite Generation. Den Unterschied zum aktuellen Modell erklärt der US-amerikanische Hersteller mit einem aktualisierten Prozessor, der Einrichtung über Bluetooth Low Energy (BLE) und einen erweiterten Speicher. Weiterhin heißt es, dass die stromsparende BLE-Technik nur beim Setup-Prozess in Verbindung mit einem Smartphone oder Tablet eingesetzt wird, da die Musikübertragung und die Steuerung des Smart Homes grundlegend per WLAN stattfinden.

Rätselraten um neuen Sonos One-Funktionen beginnt

Welche Vorteile die verbesserte Hardware mit sich bringt, gibt Sonos nicht bekannt. Allerdings wird man wohl in naher Zukunft Funktionen anbieten, welche von der ersten Generation des Sonos One nicht mehr unterstützt werden. Konkrete Pläne dafür hat der Hersteller laut eigenen Angaben jedoch noch nicht. Auch wird es problemlos möglich sein die alte und neue Generation als Stereo-Paar zu nutzen, ganz im Gegensatz zur Kombination aus dem noch älteren Sonos Play:1 und dem aktuellen Sonos One.


Sonos One: Beim Kauf genau hinsehen

Die erste Generation des Smart-Speakers mit Amazon Alexa-Sprachassistentin wird aller Voraussicht nach auslaufen und nur noch in Restbeständen verkauft werden. Wer nun explizit auf die so genannte "Gen 2" abzielt, muss beim Kauf genauer hinsehen. Sonos gibt an, dass die zweite Generation nur anhand eines entsprechenden Labels an der Unterseite des Lautsprechers zu erkennen ist. Ob und wie man diesen Hinweis auf der Originalverpackung unterbringt, wird nicht gesagt.

Die unverbindliche Preisempfehlung ändert sich in jedem Fall nicht, auch der neue Sonos One Gen 2 wird beim Hersteller direkt für 229 Euro angeboten. Welche Auswirkungen der Generationswechsel auf den Straßenpreis haben wird bleibt offen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smart Home Amazon Echo
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz