Huawei Watch GT Active & Elegant: Neue Smartwatches ohne Android

Von Roland Quandt am 08.03.2019 18:41 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 14 Kommentare
Der chinesische Hersteller Huawei will offenbar im Zuge der Einführung seiner neuen Flaggschiff-Smartphones der Huawei P30-Serie auch neue Varianten seiner verhalten gestarteten, jüngsten Smartwatch Huawei Watch GT auf den Markt bringen. Wir haben jetzt erste Bilder eines der neuen Modelle vorliegen, wobei offen ist, was sich technisch geändert hat.

Die Huawei Watch GT kam bereits zusammen mit dem Huawei Mate 20 auf den Markt und wird nun zum Launch des Huawei P30 und P30 Pro wohl wieder neu aufgefrischt. Neu sind die Modelle Huawei Watch GT Active und Huawei Watch GT Elegant, wobei es jeweils zwei Farbvarianten der Geräte geben soll. Unser untenstehendes Bild zeigt jeweils die Farbvarianten "Dark Green" und "Orange".

Huawei Watch GT Active

Optisch gibt es einige kleinere Veränderungen, denn Huawei hat die Farbgebung des Gehäuses und der Lünette leicht verändert. Außerdem hat man offensichtlich die Tasten am Rand des Gehäuses in ihrer Form überarbeitet, sodass diese nun nicht mehr konisch gestaltet sind. Abgesehen davon gibt es auf den ersten Blick wohl keine Änderungen in Sachen Design - und das gilt auch für die Größe.

Unseren Informationen zufolge wird die neue Huawei Watch GT Active bzw. Watch GT Elegant wieder mit dem gleichen 1,39 Zoll großen OLED-Bildschirm aufwarten, der auch schon in den ersten Modellen im Einsatz ist. Darüber hinaus ist zwar in unseren Daten von einem Lithium-Polymer-Akku anstelle des bisher verwendeten Lithium-Ionen-Akkus die Rede, doch konnten wir dies nicht abschließend bestätigen.

Huawei will neben der Watch GT Active wie erwähnt auch noch eine Huawei Watch GT Elegant anbieten, die in den Farbvarianten Weiß und Schwarz erhältlich sein wird. Während das Active-Modell für 249 Euro in den Markt startet, soll die Elegant-Variante für 229 Euro zu haben sein. Auch bei der Software hält man offenbar am bisherigen Konzept fest, was jedoch befürchten lässt, dass sich in Sachen Performance nichts geändert hat. Die Huawei Watch GT nutzt ein eigenes Betriebssystem, das laut Testberichten vor allem durch einen sehr ruckeligen Betrieb auffiel.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
14 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smartwatch WinFuture Exklusiv
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz