Jetzt auch mobil Kommentieren!

Billige Tricks: Android-App versteckt Icon um Deinstallation zu entgehen

Von John Woll am 06.03.2019 17:51 Uhr
4 Kommentare
Im Google Play Store finden sich unzählige Anwendungen, die keinen wirklichen Nutzen mitbringen, sondern nur darauf setzen, mit der Anzeige von Werbung Geld zu verdienen. Jetzt wurden mehrere Apps entdeckt, die einen sehr einfachen Trick nutzen, um einer Deinstallation langfristig zu entgegen: Sie verstecken einfach das richtige App-Icon.

Im Android Store tummeln sich so einige schräge Vögel

Da es genug Anwendungen gibt, die dem Nutzer aktiv schaden wollen, sind die aktuellen Meldungen zu Apps, die sich mit einem Trick der Deinstallation zu entziehen versuchen weniger ernst - trotzdem zeigen sie einmal mehr, was sich windige Entwickler alles einfallen lassen, um mit ihren Anwendungen Geld zu verdienen. Wie BleepingComputers berichtet, sind im Google Play Store bisher drei Apps aufgefallen, die auf diese Art den Nutzer übervorteilen wollen.


Wie der Malware-Experte Lukas Stefanko mitteilt, sind die drei Anwendungen unter dem Namen "Excellent Camera", "Ideal Camera: Full Featured Camera for Android" und "Super Camera Lite 2019" im Play Store aufgeführt und können über 700.000 Downloads auf sich vereinen. Die Apps sind jeweils unter anderem Entwicklernamen gelistet und bringen allesamt neben der Anzeige von Werbung keine erkennbaren Funktionen mit sich.

Um möglichst langfristig auf den Geräten installiert zu bleiben, verstecken die Anwendungen das entsprechende Icon auf dem Homescreen und ersetzen dieses durch einen Shortcut. Versucht der Nutzer jetzt, die App - wie seit Android 6.0 möglich - direkt vom Homescreen zu deinstallieren, wird so nur die Möglichkeit zur Entfernung des Shortcuts angeboten. Die Hintermänner hoffen dabei offenbar darauf, dass sich genug Nutzer an diesem Punkt verwirren lassen und keine korrekte Deinstallation vornehmen. Was es den Hintermännern genau bringt, auf den Geräten zu verbleiben, ist aktuell noch unklar - Schadcode scheinen die Anwendungen nicht mitzubringen.

Ein paar Extra-Schritte

Wie Stefanko in einem kurzen Video beschreibt, ist es natürlich trotzdem sehr einfach, die versteckte Anwendung vom Smartphone zu entfernen. Eine Möglichkeit ist dabei der Weg über die Play-Store-Seite, wo eine Auswahl zur Deinstallation zur Verfügung steht. Darüber hinaus kann das komplette Löschen der Anwendungen auch in den Einstellungen im Menü "Apps" erfolgen.

Download BlueStacks - Android-Apps unter Windows nutzen
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Google Play
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz