Telefonica/O2: DSL-Tarif mit 250 Mbit/s und monatlicher Kündbarkeit

Von Christian Kahle am 28.02.2019 16:30 Uhr
22 Kommentare
Der Telekommunikationskonzern Telefonica startet im Rahmen seiner O2-Festnetzprodukte ebenfalls einen so genannten Super-Vectoring-Tarif. Das praktische daran: Wer sich noch unsicher ist, ob er wirklich Downstream-Bandbreiten von bis zu 250 Megabit pro Sekunde benötigt, kann sich für die Flex-Variante mit monatlicher Kündbarkeit entscheiden.

Aktuelle O2-Tarife für DSL

Es gibt im Grund kaum Anbieter, bei denen man um die verbreitete Laufzeit von zwei Jahren herumkommt. Und dies funktioniert bei Telefonica sogar, ohne dass man besonders hohe Aufschläge zu zahlen hätte - im Grunde verkürzt sich nur die Zahl der Monate, in denen man einen Rabatt auf die normale Gebühr bekommt, von zwölf auf sechs.

Der neue Super Vectoring-Tarif "O2 my Home XL" ist nach Angaben des Unternehmens ab dem 7. März buchbar - natürlich nur in den bereits vorhandenen Ausbaugebieten, so dass eine entsprechende Prüfung vor dem Vertragsabschluss unbedingt nötig ist. Der normale Preis liegt dann monatlich bei 44,99 Euro. Im Flex-Modell ohne Vertragslaufzeit zahlt man dann in den ersten sechs Monaten lediglich 34,99 Euro, bei einer Bindung auf die üblichen zwei Jahre gibt es den geringeren Preis dann für das erste Jahr.

Anschlussgebühr fällt aktuell weg

Im Rahmen des neuen Tarifes werden dem Nutzer bis zu 250 Megabit pro Sekunde im Download und 40 Megabit pro Sekunde im Upload geboten. In dem Tarif ist weiterhin ein Festnetzanschluss für das Telefon enthalten, der mit einer Flatrate in die nationalen Fest- und Mobilfunknetze ausgestattet ist.

Aktuell verlangt die Telefonica in dem Tarif nicht einmal die sonst fällige Anschlussgebühr von 44,99 Euro. Wenn man denn in einem Ausbaugebiet wohnt, kann man hier also recht gefahrlos testen, was es bedeutet, mit einer solchen Bandbreite ausgestattet zu sein. Beim Anbieter ist man sich allerdings ziemlich sicher, dass Kunden, die einmal in den Genuss dessen gekommen sind, ohnehin nur in Ausnahmefällen auf langsamere Verbindungen zurückwollen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
22 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
DSL
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz