Samsung präsentiert die Galaxy Watch Active - wir haben alle Infos

Von Stefan Trunzik am 20.02.2019 21:31 Uhr
1 Kommentare
Als Nachfolger der Gear Sport stellte Samsung soeben seine neue Galaxy Watch Active vor. Die Smartwatch mit Tizen-Betriebssystem ver­ab­schie­det sich von der bekannten, drehbaren Lünette, bietet eine verbesserte Bedienoberfläche und ist vor allem für sportliche Aktivitäten ausgelegt.

Kleine und extrem leichte Smartwatch

Die Samsung Galaxy Watch Active setzt auf ein 1,1 Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 360 x 360 Pixel und Always-On-Funktion. Sie bringt nur 25 Gramm auf die Waage, ist aus Aluminium gefertigt und ist in bis zu 50 Meter Tiefe wasserdicht. Für den notwendigen Antrieb der sportlichen Tizen-Smartwatch sorgen ein Samsung Exynos 9110 Zweikern-Prozessor mit 1,15 GHz und 768 MB Arbeitsspeicher. Der interne Flash-Speicher fasst vier Gigabyte, gefunkt wird über WLAN, Bluetooth 4.2, GPS und NFC. Bei der Batterie setzt die neue Galaxy Watch Active auf eine Kapazität von 230 mAh. Dabei ist Samsungs Smartwatch sowohl mit Android-Smartphones als auch mit iPhones kompatibel.

Samsung Galaxy Watch Active

Neue Bedienung und Oberfläche

In Anlehnung an das neue One UI-Design für Smartphones überarbeitet Samsung die Bedienbarkeit der Galaxy Watch Active. Die Menüführung über die drehbare Lünette fällt weg, stattdessen wird die Smartwatch klassisch per Touch und über zwei Seitentasten gesteuert. Die Oberfläche wurde dafür grundlegend überarbeitet und zumindest leicht für die Nutzung mit dem Finger optimiert.

Samsung Galaxy Watch Active

Aufmerksamkeit schenkt Samsung den neuen Watch Faces für die Galaxy Watch Active. Diese sind vorrangig auf Sportler ausgelegt, einige bieten aber auch neutrale Ansichten der Uhrzeit in digitaler und analoger Form. Als Fitness-Tracker bietet die neue Smartwatch das Aufzeichnen von mehr als 39 Sportarten. Beim Joggen, Fahrradfahren, Rudern oder auf dem Crosstrainer erkennt die smarte Uhr die Fitness-Aktivitäten sogar automatisch. Dazu überwacht die Samsung Galaxy Watch Active die Herzfrequenz, das persönliche Stress-Level und Schlafzyklen.

Samsung Galaxy Watch Active

Hinzu kommen Funktionen, die man von jeder Smartwatch erwarten kann. Sie bringt Benachrichtigungen, Anrufe und Nachrichten vom Smartphone ans Handgelenk. Samsung fügt die Watch Active nahtlos in das Galaxy-Ökosystem ein, womit die Uhr auch mit Hilfe des Bixby Sprachassistenten Informationen abrufen kann. Die Smartwatch unterstützt zudem einige Drittanbieter-Apps. Samsung stellt Spotify, Under Armour und Strava als Premium-Partner besonders hervor.

Galaxy Watch Active: Samsungs neue Smartwatch für Sportler

Preise & Verfügbarkeit

Die Samsung Galaxy Watch Active wird für einen Preis von 249 Euro in den Farben Silber, Schwarz, Rose Gold und Grün angeboten. Zudem kann man zwischen verschiedenen Armbändern wählen, die über eine Standard-Breite von 20mm verfügen.

Wer zwischen dem 20. Februar und 12. März eine Vorbestellung bei Amazon tätigt, erhält eine Powerbank mit kabelloser Lademöglichkeit kostenlos. Ausgeliefert wird die Smartwatch am 14. März.

Technische Daten zur Samsung Galaxy Watch Active
Display 1,1 Zoll, 360 x 360 Pixel, AMOLED (Always-On), Gorilla Glass 3
Betriebssystem Tizen 4.0
Prozessor Samsung Exynos 9110 (1,15 GHz)
Arbeitsspeicher 768 MB
Speicher 4 GB
Besonderheiten Wasserdicht 50m, Herzfrequenz-Messer
Konnektivität WLAN, Bluetooth 4.2, GPS und NFC
Akku 230 mAh, Wireless Charging (WPC-based)
Abmessung, Gewicht 39,5 x 39,5 x 10,5 mm, 25g
Kompatibilität Android 5.0 (ab 1,5 GB RAM), iPhone 5 (ab iOS 9.0)

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smartwatch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz