Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xbox Live: Microsoft bringt Crossplay auf Android, iOS und die Switch

Von Tobias Rduch am 03.02.2019 21:56 Uhr
7 Kommentare
Es ist inzwischen kein Geheimnis mehr, dass sich Microsoft sehr für das sogenannte Cross-Platform-Gaming einsetzt. Zukünftig möchten die Red­monder mit Xbox Live viele Spiele unterstützen, welche unter anderem für Android- & iOS-Geräte und die Nintendo Switch veröffentlicht wurden.

Einem Bericht von Windows Central zufolge wird Microsoft auf der im März stattfindenden GDC 2019 ein neues, plattformübergreifendes Development-Kit (SDK) für Entwickler vor­stel­len. Damit haben Publisher dann die Möglichkeit, den Online-Dienst Xbox Live in ihre Spiele für Android, iOS, die Nintendo Switch und natürlich auch PC und Xbox zu integrieren.

Crossplay: Microsoft und Nintendo verstehen sich schon lange

Minecraft als ein Vorzeige-Beispiel

Bereits jetzt gibt es einige Spiele, die Microsoft mit Xbox Live-Support für mobile Geräte an­ge­passt hat. Das bekannteste Beispiel dürfte das Sandbox-Game Minecraft darstellen. Um mit einem Android-Smartphone, iOS-Gerät oder der Switch an einer Multiplayer-Partie teilnehmen zu können, muss der Nutzer sich zunächst über Xbox Live anmelden. Aktuell bleibt die Un­ter­stüt­zung von Xbox Live auf fremden Plattform­en jedoch ausschließlich von Microsoft selbst entwickelten Software-Titeln vorbehalten.

Mit dem neuen SDK können dann auch Drittanbieter ihre Spiele mit Xbox Live verknüpfen. Die Entwickler wären dann dazu in der Lage, einen großen Teil der Funktionen des Online-Dienstes von Microsoft in ihre Titel einzubauen. Hiermit kann das Redmonder Unternehmen die Nutzerzahlen von Xbox Live erhöhen und zu einem großen Crossplay-Anbieter aufsteigen.

Microsoft versucht fortlaufend, die Nutzerzahlen seines Gaming-Dienstes zu steigern. Erst an diesem Wochenende hat der Konzern alle Nutzer zum kostenfreien Testen der Multiplayer-Features von Xbox Live Gold eingeladen. Das Motto der Aktion lautet "Free Days for All".
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
7 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz