Auch ohne aktives Xbox Live Gold-Abo: Multiplayer bis 3.2. für alle gratis

Von Nadine Juliana Dressler am 31.01.2019 21:44 Uhr
18 Kommentare
Unter dem Motto "Free Days for All" lädt Microsoft an diesem Wochenende zum kostenlosen Testen der Multiplayer-Features von Xbox Live Gold ein. Normalerweise ist das Multiplayer-Erlebnis nur für Nutzer des Bezahl-Abonnements verfügbar.

Xbox-Manager Larry Hyrb alias Major Nelson hat die Aktion vor kurzem bekannt gegeben. Unter dem Motto "Free Days for All" können Xbox-Nutzer vom 31. Januar bis inklusive 3. Februar 2019 das Multiplayer-Feature von Xbox Live Gold ausprobieren. Microsoft schaltet die Funktion während der kommenden Tage dazu einfach für alle Xbox Live-Mitglieder frei (via Windows Central).


Microsoft meldet dazu:

"Dieses Wochenende musst du nicht allein bleiben. Verbringe eine tolle Zeit mit deinen Freunden und nimm an den Gratis-Spieletagen teil! Vier Tage lang können alle Xbox Live-Mitglieder, nicht nur diejenigen mit Gold-Mitgliedschaft, auf der Xbox One mit Freunden spielen. Am Wochenende kann jeder bei allen im eigenen Besitz befindlichen Spielen auf Multiplayer-Funktionen zugreifen. Lade Fortnite und zocke mit deinen Freunden. Warte keine Sekunde länger. Also: Mach es dir bequem, starte die Konsole, benachrichtige deine Freunde und los geht‘s!"

Kunden-Gewinnung

Das Ganze dürfte für Microsoft nicht ganz uneigennützig sein, denn schließlich will man mit solchen Aktionen neue Kunden für die Abos gewinnen. Live Gold kostet derzeit 6,99 Euro im Einzel-Monat, die Drei-Monate-Mitgliedschaft gibt es im Microsoft Store derzeit für 19,99 Euro.

Einige Xbox-Besitzer kommentierten die Aktion schon als kleine Wiedergutmachung für die derzeit doch recht holprig laufenden Xbox-Dienste. Gestern wurde dabei eine Störung von Xbox Live weltweit zum Problem, heute meldet der Xbox Status Einschränkungen beim Kaufen und Nutzen von Inhalten.
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
18 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz