Jetzt auch mobil Kommentieren!

Schon wieder blockiert: Netflix hat Probleme mit Glasfaseranschlüssen

Von John Woll am 28.01.2019 16:55 Uhr
12 Kommentare
Nachdem sich die Situation einige Wochen entspannt hatte, gibt es jetzt wieder Meldungen zu Problemen zwischen Netflix und dem rheinland-pfälzischen Glasfaser-Netzbetreiber NX4 Networks. Wie schon bei der Sperrung Ende des letzten Jahres ist bisher nicht bekannt, warum der Streaming-Anbieter die Anschlüsse des Anbieters blockiert. Auch im aktuellen Fall hat sich Netflix noch nicht zu Wort gemeldet.

Die Sperrung läuft genau so wie im Dezember ab

Im Dezember 2018 konnten wir unter der Überschrift "Grund nicht bekannt: Netflix blockiert Endkunden-Glasfaseranschlüsse" darüber berichten, dass Kunden des Glasfaser-Netzbetreibers NX4 Networks von der Nutzung des Streaming-Dienstes ausgeschlossen waren, Netflix hatte ohne konkrete Angaben zu den Hintergründen dann aber eine Freischaltung der Glasfaser-Anschlüsse vorgenommen. Wie Golem berichtet, scheint sich die Geschichte jetzt aber einfach zu wiederholen.

Großmacht Netflix "frisst" 15 Prozent des weltweiten Downstreams

Wie der Geschäftsführer von NX4 Networks gegenüber Golem mitteilt, musste sein Unternehmen feststellen, dass Netflix offenbar wieder die Verbindung gekappt hat. "Seit Mitte vergangener Woche hat Netflix wieder dichtgemacht. Es wurde bei uns nichts geändert, und es ist rund fünf Wochen her, seit Netflix uns nach Ihrer Intervention freigegeben hatte", so Winter. Zuvor hatte das Unternehmen versucht, von Netflix zu erfahren, ob die Freischaltung nun dauerhaft sei, aber keine Antwort erhalten.

Wie schon Ende Dezember wird den Kunden des Netzbetreibers jetzt also von Netflix wieder eine Fehlermeldung angezeigt, die darauf hinweist, dass die Nutzung des Streaming-Anbieters mit aktiviertem VPN oder Proxy nicht möglich sei. Diese Meldung erfolgt aber auch dann, wenn die Kunden keinen solchen Dienst nutzen. Für Winter seien die wiederholten Ereignisse, für die man Netflix verantwortlich macht, "geschäftsschädigend für uns und extrem ärgerlich für unsere Kunden".

NX4 Networks steht blöd da

Die Situation von NX4 Networks ist auch deshalb schwierig, weil das Unternehmen von Netflix auch nach Wochen noch keine Antwort auf die Anfragen bezüglich der Probleme erhalten haben will. Im Dezember hatte man in Zusammenarbeit mit betroffenen Kunden versucht nachzuvollziehen, wie es zu einer Sperrung kommt, aber keine allgemeine Lösung gefunden. Aktuell kann der Betreiber auch wieder nur auf eine Antwort hoffen - oder darauf, dass Netflix die Sperre wieder aufhebt.

Download Netflix (APK) - Filme und Serien auf dem Smartphone schauen


Großer Internet-Vergleichs-Rechner
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
12 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz