Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xiaomi Redmi Go: Alles zum 80 Euro Billig-Smartphone mit Android Go

Von Roland Quandt am 28.01.2019 14:51 Uhr
26 Kommentare
Xiaomi kehrt zu seinen Wurzeln zurück: der chinesische Hersteller bringt mit dem Redmi Go in Kürze sein erstes Smartphone mit Android Go auf den Markt - und das auch in Europa. Erstmals bietet man mit dem Redmi Go seit Jahren wieder ein Smartphone mit einem Preis von unter 80 Euro an.

Das Xiaomi Redmi Go ist mit einer absoluten Basisausstattung versehen, soll also vor allem Kunden ansprechen, die zum allerersten Mal ein Smartphone erwerben wollen. Um einen auch in Europa niedrigen Preis zu erreichen, macht man im Zuge der Einhaltung der Vorgaben des Android Go-Programms einige Abstriche, die vor allem den Arbeits- und internen Flash-Speicher betreffen. Die größte Einschränkung besteht wohl darin, dass der RAM nur ein Gigabyte groß ist.

Xiaomi Redmi Go

Im Redmi Go steckt ein 5,0 Zoll großes IPS-Display im klassischen 16:9-Format, das mit 1280x720 Pixeln eine relativ hohe Auflösung bietet. Unter der Haube haben wir es mit dem alten Snapdragon 425 von Qualcomm zu tun, einem mit 1,4 Gigahertz laufenden Quadcore-SoC auf Basis von vier ARM Cortex-A53-Kernen. Neben dem einen Gigabyte Arbeitsspeicher sind schmale acht Gigabyte interner Flash-Speicher an Bord, die immerhin per MicroSD-Kartenslot erweitert werden können.



Die Kamera auf der Rückseite löst mit acht Megapixeln auf und bietet eine F/2.0-Blende sowie einen simplen Single-LED-Flash an ihrer Seite. Auf der Front tut eine einfache 5-Megapixel-Cam ihren Dienst. Zur weiteren Ausstattung gehören N-WLAN, Bluetooth 4.2, LTE mit bis zu 150 MBit/s im Downstream und zwei Nano-SIM-Kartenslots. Der Akku ist mit 3000mAh für ein so günstiges und kleines Gerät sehr üppig dimensioniert. Die Energieversorgung erfolgt per MicroUSB-Port.

Das Xiaomi Redmi Go ist 8,35 Millimeter dick und bringt schlappe 137 Gramm auf die Waage. Das hier verwendete Android Go basiert noch immer auf Android 8.1 "Oreo" und wird so abgespeckt, dass hauptsächlich reduzierte Varianten der Google-eigenen Apps zum Einsatz kommen. Anders als die meisten Xiaomi-Smartphones wird das Redmi Go von Anfang an - also ab Februar - auch in Europa zu haben sein, inklusive der Unterstützung für das hierzulande viel verwendete LTE-Band 20. Der Preis wird bei knapp 80 Euro liegen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
26 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Qualcomm
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz