Surface Go: Microsofts kleines Tablet mit LTE jetzt auch für Privatkunden

Von Christian Kahle am 24.01.2019 13:40 Uhr
5 Kommentare
Der Software-Konzern Microsoft hat sich nun dazu durchgerungen, das bisher kleinste Surface-Tablet mit LTE-Anbindung auch hierzulande für Privatnutzer bereitzustellen. Das Surface Go wird dadurch nun etwas günstiger zu bekommen sein - denn statt der Pro-Lizenz gibt es Windows 10 im Rahmen dessen nur als Home-Version im S-Modus.

Seitens der Hardware gibt es ansonsten keine Unterschiede zur Business-Variante. Das System wird mit einem 10,8 Zoll großen Display angeboten, dessen Panel es auf eine Auflösung von 1800 x 1200 Pixeln bringt. Die nun bereitgestellte Variante verfügt weiterhin über 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 128 Gigabyte große SSD. Anzumerken ist vor allem, dass die größere LTE-Version mit 256 Gigabyte Festspeicher für Privatanwender nicht mit einem Windows 10 Home-System angeboten wird.

Surface Go ausprobiert - Microsofts kleinstes Tablet im Hands-On
Als Microsoft vor einiger Zeit das LTE-fähige Surface Go mit Windows 10 Pro vorstellte, wurde vor allem dessen Preis bemängelt. Immerhin 779 Euro wurden für das Produkt fällig. In der Privatkunden-Version kommt man jetzt etwas günstiger weg - was aber letztlich nur an der preiswerteren Windows-Lizenz liegen dürfte. 729 Euro will Microsoft in seinem Store jetzt für das Tablet haben.

Microsoft Surface Go

Type Cover gibt es nicht geschenkt

Ausgestattet ist es dabei weiterhin mit dem Intel Pentium Gold 4415Y-Prozessor. Das ist sicherlich nicht gerade der beste Chip, den man in einem Surface finden kann, doch in unserem Hands-On fühlte er sich dennoch völlig ausreichend und flüssig an. Im genannten Angebot sind zusätzliche Bestandteile wie Surface Pro Signature Type Cover, mit dem sich das Gerät wie ein kleines Notebooks verwenden lässt, oder auch der Surface Pen noch nicht enthalten.

Ebenfalls in der Privatkunden-Version sind die Surface Go-Modelle ohne LTE zu haben. In der gleichen Ausstattung wie das eben vorgestellte Gerät kostet dieses dann aktuell 549 Euro, das kleinste System mit 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 Gigabyte Flash ist für 429 Euro zu haben.

Technische Daten zum Microsoft Surface Go
Betriebssystem
Windows 10 S, kostenloses Upgrade auf Windows 10 Home möglich
CPU
Intel Pentium Gold 4415Y 1,6 GHz DualCore SoC
Display
PixelSense-Display, 10 Zoll, 1800 x 1200 Pixel, 217 PPI
Arbeitsspeicher 4 GB 1866 MHz LPDDR3 8 GB 1866 MHz LPDDR3
Kameras Vorne 5 MP Infrarot-Kamera (Windows Hello), Hinten 8 MP
Festplatte 64 GB Flash eMMC 128 GB NVMe-SSD
Besonderheiten Unterstützung für Surface Pen, 4096 Druckstufen
Unterstützung für Surface Go Type Cover
Bildschirminteraktionen mit Surface Dial
Anschlüsse USB Typ-C, Bluetooth 4.1, WLAN AC, Micro-SD, 3,5 mm Klinke
Sensoren Umgebungslichtsensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer
Maße, Gewicht 245 x 175 x 8,30 mm, ab 522 g (ohne Type Cover)
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz