Microsoft veröffentlicht neue Windows Server vNext Insider Preview

Von Nadine Juliana Dressler am 22.01.2019 21:28 Uhr
2 Kommentare
Microsoft hat eine neue Vorschau-Version für das nächste große Windows Server-Update veröffentlicht. Es ist das erste Build in diesem Jahr. Die neue Preview bringt unter anderem Unterstützung für Dark Themes mit.

Windows Insider können ab sofort das neue Windows Server vNext Insider Preview Build 18317 beziehen. Details dazu erklären Insider-Chefin Dona Sarkar und Windows-Manager Brandon LeBlanc im Windows Blog. Enthalten sind ein paar neue Features, die Insider jetzt ausprobieren können. Dazu gehört eine erste Vorschau für dunkle Themes. Benutzer können den dunklen Modus in den Einstellungen aktivieren, indem man im Menüpunkt "Erweitert" den Experimentierschlüssel msft.sme.shell.personalization eingibt. Anschließend kann die Anzeige ausprobiert werden.

Windows Server Preview Build 18317

Neue PowerShell-Module

Zudem gibt es zwei neue PowerShell-Module zur Automatisierung von Aufgaben im Windows Admin Center und eine lange Liste an Fehlerbehebungen.

Das Update muss dabei als Neuinstallation durchgeführt werden, schreibt Microsoft. Ein bekannter Fehler macht derzeit das In-Place-Upgrade bei diesem Build unmöglich. Alle Details dazu findet man ebenfalls im Windows Blog.

Windows Server Bug-Fixes


Windows Home Server "Genie in the Box" Werbung #1
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz