Jetzt auch mobil Kommentieren!

WhatsApp führt 5-Empfänger-Grenze beim Nachrichten-Weiterleiten ein

Einen Kommentar schreiben
[o1] scary674 am 21.01. 19:57
+2 -
Wurde das jetzt erst Public gemacht oder wieso schreibt jede SEite heute erst davon? BEi mir ist die Grenze schon seit der Weihnachtszeit aktiv
[re:1] MatzeB am 21.01. 20:16
+1 -
@scary674: bei mir auch schon seit der Weihnachtszeit. nutzt du die Betaversion? oder die normale? Ich hab die Betaversion. Vielleicht wurde das da getestet.
[o2] skyjagger am 21.01. 19:59
+ -
als wenn dies irgendwas ändern würde. An Falschmeldungen und ähnlichem ändert dies überhaupt nix
[re:1] Wuusah am 21.01. 20:53
+1 -
@skyjagger: es verlangsamt es. Besser als nix
[re:1] Ludacris am 21.01. 23:36
+ -
@Wuusah: weil man ja nicht auf die nachricht draufklicken kann und sie kopieren kann. Ich denke (hoffe) nicht, dass FB da mitliest welche nachrichten du bekommen hast und ob du sie kopierst und selbst verschickst.
[re:1] winman3000 am 22.01. 08:19
+ -
@Ludacris: Sie brauchen nicht unbedingt mitlesen. Es wäre schon genug, wenn WhatsApp den zuvor geteilten Text mit einem Algorithmus abgleicht, der sich in der Zwischenablage befindet. Mit ein bisschen mehr Überprüfungen könnte man sogar das Umgehen mit zusetzlichen Leerzeichen etc. vermeiden. Das WhatsApp aber so weit geht, glaube ich persönlich nicht. Denn je mehr Überprüfungsrutienen eingebaut wären, desto mehr Fehleranfälliger wäre das System.
[o3] MrKlein am 21.01. 21:15
+1 -
Man kann doch die Nachricht trozdem noch an beliebig viele Leute schicken, entweder indem man die 5x mehrmals nacheinander macht oder indem mach die Nachricht (zumindest bei Text) in den Zwischenspeicher kopiert und dann jeder Person einzeln schickt. Es hält also höchstens die DAUs ab, die ihr Smartphone gradmal einschalten können :D Naja wenn Whatsapp denkt es hilft sollen sie machen, mich betriffts eh nicht ^^
[re:1] Skidrow am 21.01. 21:38
+3 -3
@MrKlein: Du musst dich zu einem "DAU" erst noch hocharbeiten.
[o4] Kobold-HH am 22.01. 07:10
+ -
5x weiterleiten... So viele Leute kenne ich nicht mal... ;-)
[o5] DRMfan^^ am 22.01. 07:49
+ -
also würde sich ein Nutzer, der das machen will, davon abhalten lassen, dass er 4x5 Nachrichten verschickt.
[re:1] Niclas am 22.01. 09:46
+ -
@DRMfan^^: Ja, und die Empfänger versenden das dann wieder 5x mal und deren Empfänger wieder 5x und am Ende ist doch wieder das Milliardenste Wackelbildchen, der millionste Kettenbrief und der unzähligste megalustige Witz unterwegs.
[o6] m-werk am 22.01. 09:27
+ -
Wie sieht es mit Broatcast aus? Wenn ich eine neue Nachricht schreibe. Oder betrifft dies jetzt wirklich nur das Weiterleiten?
Eine Gruppe besteht ja auch aus max. 256 Personen, also könnte ich dies auch mit 5 Gruppen so machen, damit erreiche ich auch 1280 Personen.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz