Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10 Oktober Update-Patch jetzt auch im Release Preview-Ring

Von Nadine Juliana Dressler am 12.01.2019 11:54 Uhr
1 Kommentare
Microsoft hat ein neues kumulatives Update für das Windows 10 Oktober Update im Windows Insider Programm in Vorbereitung. Nutzer, die sich im Windows 10 Insider Programm für den Release Preview Ring entschieden haben, bekommen nun das Update auf Build 17763.288.

Wie so häufig bei den Updates im Release Preview Ring mangelt es aktuell noch an offiziellen detaillierten Informationen zu der Veröffentlichung. Bislang gibt es nur die Meldung einiger Newsseiten, dass der Software-Riese Microsoft das neue Preview-Build 17763.288 mit der Kennzeichung KB4476976 herausgegeben hat (via Softpedia). Bei Microsoft selbst findet man aktuell noch keine Informationen zum Update.


Laut WZor auf Twitter gibt es ein paar Informationen zu dem überarbeiteten kumulativen Update, das die Windows 10 Version 1809, Windows Server 2019 und Windows Server Version 1809 adressiert. Das Changelog ist demnach aufgetaucht.

Changelog


Alle Windows Insider, die sich für den Release Preview Ring eingetragen haben, bekommen das Update automatisch angeboten.

Im Windows Update-Katalog wird das neue Build nicht zur Verfügung gestellt. Interessant ist, dass Microsoft laut diesem Changelog hierbei Fehler behebt, die bereits am Patchday für alle Nutzer des fertigen Oktober Updates ausgerollt wurden.

Die Liste der Änderungen ist exakt gleich. Das kann man sich aber so erklären, dass das Oktober Update noch immer nicht in der automatischen Verteilung ist und viele Nutzer, die ein aktuelles Windows 10 installiert haben, daher noch mit der Version 1803 aka April Update unterwegs sein dürften.

Neue Windows 10 ISO-Dateien herunterladen

Interessante Artikel und Links rund um das Windows 10 Oktober Update:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz