Jetzt auch mobil Kommentieren!

Kodi 18: Leichte Verspätung der finalen Version, neuer Release-Kandidat

Von Nadine Juliana Dressler am 30.12.2018 11:29 Uhr
4 Kommentare
In diesem Jahr wird es nun doch nichts mehr: Das Entwickler-Team der Multimedia-Software Kodi korrigiert den Zeitplan für die Veröffentlichung von Kodi Version 18, Codename Leia. Kodi 18 wird Anfang 2019 und nicht mehr Ende 2018 erscheinen, dafür gibt es aber einen "finalen" Release-Kandidaten zum Testen.

Für die neue Version der Multimedia-Software Kodi gibt es einen neuen, vierten Release-Kandidaten. Das berichtet das Online-Magazin Beta News. Damit zerschlägt sich jetzt zwar die Hoffnung, dass es noch 2018 eine fertige Version des Tools gibt. Gleichzeitig geben die Entwickler aber bekannt, dass man mit der weiteren Behebung einiger Fehler nun zu der finalen Version des Release-Kandidaten gekommen sei.


RC4 herunterladen

Wahrscheinlich wird die fertige Version außerhalb der Beta-Test-Reihe dann gleich in den ersten Tagen des neuen Jahres herausgegeben. Den finalen Release-Kandidaten kann man sich auf der offizielle Download-Seite herunterladen (Auswahl Pre-Release).

Der Fokus von Kodi 18 RC4 liegt auf der Behebung von Fehlern und der Beseitigung verbleibender Probleme.

Aus den Release Notes:


Die Version Kodi 18, auch bekannt unter dem Projektnamen "Leia - a new Hope", bekommt eine Vielzahl an Verbesserungen. Seit rund zwei Jahren arbeitet das Community-Entwickler-Team nun an der neuen Version.

Download Kodi (ehemals XBMC) - Media-Center-Software
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz