Jetzt auch mobil Kommentieren!

Leak: Nokia-Smartphone ohne Notch und mit Triple-Kamera aufgetaucht

Von Tobias Rduch am 25.12.2018 17:45 Uhr
19 Kommentare
Während das Nokia 9 auf Anfang 2019 verschoben wurde, ist jetzt ein Bild zu einem weiteren Smartphone von HMD Global aufgetaucht. Das durchgesickerte Foto zeigt ein Nokia-Gerät, welches mit einer Triple-Kamera und einem dünnen Displayrand ohne Notch ausgestattet ist.

Modell ist zuvor noch nicht aufgetaucht

Bislang konnten die auf Weibo hochgeladenen Bilder allerdings noch keinem bekannten Nokia-Modell zugeordnet werden. Neben der Triple-Kamera auf der Rückseite lässt sich auch ein Bildschirm, welcher ohne Notch und somit sichtbare Frontkamera auskommt, erkennen. Womöglich wird das Android-Smartphone mit einer ausfahrbaren Pop-Kamera ausgerüstet.

Nokia-Smartphone mit Triple-Kamera

Darüber hinaus fällt auf, dass der traditionelle Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite komplett fehlt. Dies deutet an, dass der entsprechende Scanner in das Display integriert wurde oder der Hersteller zukünftig auf die Identifikation via Gesichtserkennung setzt.

Bislang keine technischen Details

Zu den Spezifikationen sind bisher leider noch überhaupt keine Details bekannt. Hiermit ist es durchaus schwer einzuschätzen, in welcher Preisklasse sich das neue, mysteriöse Nokia-Smartphone befinden wird. Die Triple-Kamera und das hochwertige Design lassen hingegen darauf schließen, dass es sich keineswegs um ein einfaches Einsteiger-Modell, sondern um ein Mittelklasse- oder sogar High-End-Smartphone handeln wird.

Natürlich sollte man sich stets bewusst sein, dass es sich bei dem Leak auch um eine geschickte Fälschung handeln könnte. Zudem besteht die Möglichkeit, dass das Foto nur einen Prototyp zeigt. Die Echtheit des Bildes kann also erst dann bestätigt werden, wenn der Hersteller HMD Global das Smartphone ankündigt. Dies könnte Anfang 2019 geschehen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
19 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nokia
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz