Jetzt auch mobil Kommentieren!

Stable Coin: Facebook arbeitet an einer Kryptowährung für WhatsApp

Von Tobias Rduch am 22.12.2018 14:22 Uhr
20 Kommentare
Der Social-Media-Konzern Facebook arbeitet an einer Kryptowährung für den Messenger WhatsApp. Mit dem neuen Stable Coin soll es möglich sein, Transaktionen direkt über die beliebte Anwendung abzuwickeln. Zunächst wird das Feature lediglich in Indien freigeschaltet und getestet.

Obwohl viele Kryptowährungen in letzter Zeit einen Großteil ihres Wertes verloren haben, möchte Facebook weiterhin an der Realisierung einer eigenen auf Blockchain-Technologie basierenden Währung planen. Laut Bloomberg soll sich der Stable Coin grundlegend von Spekulations-Objekten wie dem Bitcoin unterscheiden. Der Wert der Währung soll sich am jeweils aktuellen Kurs des US-Dollars orientieren, um Wertschwankungen zu vermeiden.

Die Kryptocoin-Technologie Blockchain kurz erklärt

Indischer Markt bewusst ausgewählt

Facebook hat den indischen Markt gezielt zum Testen des Projekts ausgewählt. Viele Personen aus Indien leben und arbeiten im Ausland. Dabei wird jährlich ein Betrag von zusammen etwa 70 Milliarden Dollar in das Heimatland überwiesen. Dieser Betrag stellt ungefähr 2,8 Prozent des indischen Bruttoinlandsprodukts dar. Als Zahlungsdienstleister hat Facebook die Möglichkeit, ebenfalls von den Transaktionen zu profitieren. Insgesamt haben in Indien gut 200 Millionen Nutzer WhatsApp auf ihrem PC, Tablet oder Smartphone installiert und gestartet.

Die Blockchain-Abteilung des Social-Media-Giganten wird aktuell von David Marcus, einem ehemaligen Präsident von Paypal, geleitet. Dem Bericht zufolge soll sich die Kryptowährung zum jetzigen Zeitpunkt in der Entwicklungsphase befinden. Somit dürfte es noch einige Zeit dauern, bis der Dienst in Indien und anschließend auch in weiteren Ländern wie Deutschland oder den Vereinigten Staaten freigeschaltet wird. Ein offizielles Statement steht bislang aus.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
20 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
WhatsApp Bitcoin
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz