Jetzt auch mobil Kommentieren!

FritzBox: Updates, ein Release-Kandidat und eine finale Version sind da

Einen Kommentar schreiben
[o1] yaginet am 22.12. 12:44
+4 -8
Statt immer eine neue Firmware mit minimalen Verbesserungen sollten sie mal wie die Konkurenz in vernünftigen Antennen investestieren und Funktionen wie LinkAggregation einbauen. Dann würden sie villeicht in der spitzenliga wieder mitspielen wo sie mittlerweile selbst von chinesicchen Firmen geschlagen werden. Warum mal nicht einfach einen 10Gbit anschluss anbieten und für eine echte neuerung sorgen?
[re:1] Zweitopf am 22.12. 13:01
+3 -
@yaginet: Weil die Internet-Anschlüsse in Deutschland ja schon das eine Gigabit so gut auslasten? Die Teile sind für einfache und mittel-einfache Heimanwender gedacht, nicht mehr als das.
[re:1] yaginet am 22.12. 13:20
+5 -2
@Zweitopf: Wer sagt das man eine 1GB Intgernet Leitung benötigt, vielmher sorgt eine 10Gbits Leitung für schnellen Datenaustausch im LAN bzws zwischen PC und NAS Server
[re:1] serra.avatar am 22.12. 14:11
+1 -3
@yaginet: naja wer das braucht setzt sowieso nicht auf ein AIO Plaste sondern holt sich was ordentliches!
[re:2] AndyB1 am 23.12. 08:20
+2 -
@yaginet: Nö tut es nicht ! Und warum ? Weil deine Endgeräte im Netzwerk auch nur 1 Gbit haben.
[re:1] yaginet am 24.12. 08:38
+ -1
@AndyB1: erzähl kein quatsch, ich hab eine Asus 10Gbit netzwerkkarte und ein AS4002T NAs mit 10Gbits. Leere behauptungen bringen niemanden weiter
[re:2] AndyB1 am 24.12. 10:19
+ -
@yaginet: Das AS4002T schafft niemals 10 Gbit. Da brauchst du hier keine Sprüche klopfen, 4-6 Gbit maximal, mit *normalen* HDDs. Mit SSDs brauchst da garnicht anfangen. Das würde die CPU niemals schaffen. Und wenn du schon selber nen 10Gbit netzwerk aufbaust warum dann nicht gleich richtig ? 99 % der Endgeräte haben halt bisher nur 1Gbit. Achja und ~ 170-180 MB/s was dein AS4002T schafft liegen wir bei nicht einmal bei 3 Gbit. Die Frage ist,ob es wirklich ein 10Gbit ist oder es an der CPU liegt.....
[re:3] Lulu2k am 23.12. 10:51
+ -
@yaginet: Blödsinn, weisst du wie teuer 10gbit netzwerkkarten sind? Das nutzen 0,1% der Privatanwender vielleicht...
[re:4] Joyrider am 23.12. 21:00
+ -
@yaginet: dafür hat man dann aber einen richtigen Switch und "missbraucht" nicht den Router. Zumal "einen 10Gbit anschluss anbieten" dich auch nicht weiterbringen würde, da du mindestens zwei bräuchtest, um das auslasten zu können.
[re:2] Menschenhasser am 22.12. 13:08
+3 -
@yaginet: Naja ich habe meine 7390, 7490 und 7590 einfach umgebaut das geht sehr einfach und unproblematisch. Investieren muss man zwischen 20 - 40 Euro und etwas handarbeit und schon ist die Antennenleistung um das vielfache gesteigert.
[re:1] smoky19x am 22.12. 17:25
+ -
@Menschenhasser: Wie genau hast Du denn Deine 7490 umgebaut? Gibts es dafür irgendwo ne Anleitung?
[re:1] Hanni&Nanni am 22.12. 18:41
+ -
@smoky19x: Bei Youtube sogar ein Howto. Da sieht man es Schritt für Schritt. Verwende einfach die Suchmaschine deiner Wahl.
[re:2] Goodplayer am 22.12. 23:38
+2 -
@smoky19x: Gibt fertige Sets mit Einbauvideos:

https://frixtender.de/
[re:2] YouGetBetter am 22.12. 21:24
+ -
@Menschenhasser: kriegt man dann nen Hirntumor oder hodenkrebs oder ändert sich die Strahlung nicht hinsichtlich Stärke. Also werden die Grenzwerte damit noch eingehalten?
[re:1] Menschenhasser am 23.12. 00:52
+ -
@YouGetBetter: Ja die Grenzwerte werden eingehalten.
[re:3] Nibelungen am 23.12. 10:13
+ -
@Menschenhasser:
Und damit erlischt dann die Betriebserlaubnis, weil sie außerhalb der Hersteller Spezifikationen läuft.
Angenehme permanente Bestrahlung gewünscht.
[re:1] Menschenhasser am 23.12. 11:29
+ -
@Nibelungen: Nein die Betriebserlaubnis erlischt nicht die Grenzwerte werden eingehalten. Nicht der Hersteller legt die Spezifikation dafür fest sondern der Gesetzgeber. Wenn du aber irgendwelche Gewährleistung meinst dann hast du auch keine sorgen denn solange das Gerät kein defekt erleidet gibt es auch keine Probleme.
[o2] Fabian_86 am 22.12. 16:07
+ -
Bei mir läuft das Update net...
[o4] Ice-Tee am 22.12. 23:55
+ -
Die 4020 hat auch schon letzte Woche das FritzOS 7.01 bekommen. Und das ist ja wirklich die ganz kleine Box. Warum blos? Hat mich auf jeden Fall gefreut.
[o5] bebe1231 am 23.12. 12:06
+ -1
Ein Fortschritt wäre, wenn endlich mal das Crossband-Repeating in die Fritz.Boxen einkehren würde.
[re:1] neuernickzumflamen am 23.12. 13:33
+ -1
@bebe1231: https://avm.de/ratgeber/highspeed-und-reichweite/crossband-repeating-eine-wichtige-funktion/
[re:1] bebe1231 am 23.12. 15:35
+ -1
@neuernickzumflamen: "Ein Blick in den AVM-Produktvergleich zeigt, dass aktuellere FRITZ!WLAN Repeater wie 1750E oder 1160 eine Funktion namens "Crossband Repeating" unterstützen...."

Eben nicht die Router im Repeater-Modus.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz