Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft soll an neuen 4K-Webcams für Windows 10 und Xbox arbeiten

Von Tobias Rduch am 22.12.2018 10:38 Uhr
5 Kommentare
Vor knapp einem Jahr hat Microsoft die Produktion von Adaptern für die eigene Bewegungssteuerung Kinect eingestellt. Schon bald könnten jedoch neue Webcams mit ähnlichen Funktionen erscheinen. Die Geräte sollen 4K-Auflösung bieten und von Windows Hello unterstützt werden.

Konkret handelt es sich um zwei verschiedene Modelle, die sowohl in Verbindung mit dem Betriebssystem Windows 10 als auch den Xbox-Konsolen verwendet werden können. Bislang hat Microsoft keine eigenständige Kamera mit Infrarot-Sensoren auf den Markt gebracht. Somit kann Windows Hello ausschließlich mit den Kameras, welche in die Surface-Produkte integriert wurden, oder mit separater Hardware von Drittherstellern genutzt werden.

Move Mirror: Google baut Kinect-Funktion einfach über Webcam nach
Laut Thurott werden die beiden kommenden Webcams mit Windows Hello kompatibel sein. Alle Nutzer der Xbox One haben die Option, die Konsole bei einem kurzen Blick in die Kamera automatisch entsperren zu lassen. Dieses Feature funktioniert dem Bericht zufolge auch mit mehreren unterschiedlichen Nutzern.

Webcam für den Surface Hub 2

Die zweite Webcam soll mehr auf Unternehmen ausgelegt sein und womöglich in Kombination mit dem Surface Hub 2 zum Einsatz kommen. Da das Gerät über USB-C mit dem Computer verbunden wird, dürfte die Webcam mit allen anderen Rechnern funktionieren, sofern die entsprechenden Treiber zur Verfügung stehen. Der Surface Hub 2 soll über mehrere USB Typ-C-Ports verfügen, sodass sich die Kamera an einer beliebigen Stelle anbringen lässt.

Weitere Details sind zu dem neuen Zubehör nicht bekannt. Es kann damit gerechnet werden, dass die Redmonder im nächsten Jahr offizielle Informationen hierzu veröffentlichen. Ein Release-Termin ist aktuell natürlich noch nicht vorhanden und bleibt zunächst abzuwarten.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Accessories
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz