Microsoft: Neues Patent zu einem faltbaren Smartphone aufgetaucht

Von Tobias Rduch am 15.12.2018 22:12 Uhr
3 Kommentare
Obwohl Microsoft seit Anfang 2016 keine eigenen Smartphones mehr vorgestellt hat, ist eine Rückkehr in diesen Markt denkbar. Nun ist ein Patent aufgetaucht, welches ein Gerät mit zwei Displays sowie einem Scharnier zeigt. Womöglich könnte also ein Falt-Smartphone erscheinen.

Das Patent wurde bereits im August 2017 von Microsoft beantragt. Mit dem Scharnier wird es möglich, das Gerät zu öffnen und wieder zu schließen. Dafür kommt ein Mechanismus, welcher ein Schloss enthält, zum Einsatz. Sobald der Nutzer eine bestimmte Taste drückt, wird eine versehentliche Öffnung verhindert. Immer dann, wenn das Gerät einmal nicht gebraucht wird, kann es über die Mitte komplett gefaltet werden und damit viel Platz sparen.

Microsoft Faltbares Smartphone

Viele ähnliche Patente bekannt

Schon in der Vergangenheit haben eine Vielzahl ähnlicher Patente gezeigt, dass Microsoft sich intensiv mit der Forschung im Bereich der faltbaren Mobilgeräte beschäftigt. Gerüchten zufolge haben die Redmonder das sogenannte "Project Andromeda" vollständig eingestellt oder vorübergehend pausiert, um sich auf ein "Centaurus" genanntes Projekt konzentrieren zu können. Während das Projekt die Faltbarkeit in den Vordergrund stellt, sollen sich sowohl Andromeda als auch Centaurus stark ähneln und die Grundlage für ein Surface Phone bilden.

Selbstverständlich sollte beachtet werden, dass es sich lediglich um ein Patent handelt. Somit kann niemand garantieren, dass Microsoft jemals ein derartiges Gerät auf den Markt bringt. Da jedoch viele weitere Hersteller wie zum Beispiel Samsung und Huawei an faltbaren Smartphones arbeiten, könnten wohl auch die Redmonder ein solches Gerät veröffentlichen. Genaue Termine hierfür gibt es bisher allerdings noch nicht, sodass unklar bleibt, wann das erste faltbare Smartphone auf den Markt kommt.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Corporation
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz