Jetzt auch mobil Kommentieren!

Qualcomm: Jeder Android-Hersteller wird 2019 ein 5G-Flaggschiff bieten

Von Nadine Juliana Dressler am 05.12.2018 09:21 Uhr
14 Kommentare
Qualcomm-Chef Cristiano Amon hat gestern bei der lang erwarteten Keynote zur Vorstellung des neuen Qualcomm 5G-Chips auch ein erstes Smartphone-Referenzmodell gezeigt. Dazu gab es eine interessante Randbemerkung, die die künftigen Nutzer freuen dürfte - jeder Android-Hersteller wird 2019 schon ein Flaggschiffmodell mit 5G-Support anbieten.

Revitalisiert 5G den Smartphone-Markt?

Referenzdesign

Damit dürfte die Frage, wann denn der neue Mobilfunkstandard 5G bei den Endnutzern ankommen wird, endlich beantwortet werden: Schon im kommenden Jahr wird es zumindest für Android-Nutzer eine Auswahl an Smartphones geben, die den schnellen Standard unterstützen (via AppleInsider). Für den neuen Qualcomm Snapdragon 855 High-End-Prozessor mit verbautem 5G-Modem Snapdragon X50 und dem Antennenmodul vom Typ QTM052 hat das Unternehmen schon zahlreiche Interessenten.

Alle bekannten Android-Smartphone-Hersteller sind dabei

Wie in der Keynote von Amon gezeigt, sind eigentlich alle wichtigen Smartphone-Hersteller dabei. Zu diesen Unternehmen gehören Asus, Fujitsu, Google, HMD Global, HTC, InSeeGo, LG, Motorola, Netgear, NetComm Wireless, OnePlus, Oppo, Samsung, Sharp, Sierra Wireless, Sony, Telit, Vivo, WingTech, WNC, Mi und ZTE.


Keine Details

Von diesen Herstellern soll es im kommenden Jahr eine Reihe von Neuvorstellungen von Flaggschiff-Modellen mit dem neuen 5G-Qualcomm-Design geben. Genaue Veröffentlichungstermine oder Details dazu wurden noch nicht genannt, das bleibt den einzelnen Herstellern vorbehalten. Doch Qualcomm machte deutlich, dass ihre 5G-Lösung schnell weiter Verbreitung finden werde.

Bedeutungsvoll ist das vor allem im Hinblick auf den iPhone-Riesen Apple. Gestern erst gab es erneut den Hinweis aus Insider-Kreisen, dass Apple wie schon bei der Einführung von 3G und 4G auch bei 5G nicht zum Marktstart mit dabei sein wird. Interessierte Kunden könnten dann daher nur auf Android-Geräte ausweichen - und die dürften im kommenden Jahr in großer Vielfalt erscheinen.


Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
14 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Qualcomm LTE Android
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz