Jetzt auch mobil Kommentieren!

Qualcomm Snapdragon 855: Erste offizielle Infos zum neuen Top-SoC

Einen Kommentar schreiben
[o1] ThunderKiller am 04.12. 04:00
+5 -
"Missgeschick"
[re:1] erso am 04.12. 07:36
+5 -
@ThunderKiller: Dass diesen speziell dafür ausgebildeten/studierten Marketingspezialisten aber auch immer diese Missgeschicke passieren. Schlimm schlimm schlimm
[o2] kirc am 04.12. 07:33
+1 -
Hat schon irgendjemand Auswirkungen der ki von dem aktuellen sd835 gespürt?
[re:1] DailyLama am 04.12. 07:53
+ -
@kirc: seit der neuen KI finde ich mein Handy oft nicht und andere sagen, ich wäre nicht mehr so oft erreichbar. Das spart mir echt Zeit und Nerven. Also durchaus brauchbar ;)
/Ironie Off/
[re:2] MasselTopf am 04.12. 09:03
+1 -
@kirc: Ist nicht der 845 der neuste bisher ?
[re:1] kirc am 04.12. 09:07
+ -
@MasselTopf: du hast recht, den meine ich auch. #keinkaffee
[o3] MancusNemo am 04.12. 16:22
+ -
Steigt auch die Laufzeit weiter an? Ansonsten wäre ich mit dem 845 zufrieden und brauch nix neueres. Wenn der natürlich aufeinmal statt 2 Tage 5 Tage schaffen würde, wäre es schon geil. Aber so nur mehr Power ist recht uniniteressant.
[re:1] Winnie2 am 04.12. 20:08
+ -
@MancusNemo:
Ich denke dass bei einem Smartphone die Display-On-Time eine größere Auswirkung auf die Akkulaufzeit hat... aber man kann eine längere Laufzeit schaffen, allerdings musst du dann dein übliches Nutzungsverhalten ändern.
Ansonsten können nur Akkus mit einer höheren Kapazität für eine längere Laufzeit sorgen.
[re:1] MancusNemo am 04.12. 21:38
+ -
@Winnie2: Nicht ganz. Viele hängt auch damit zusammen das Force Doze nicht gleich anspringt und dann zu schnell wieder aufwacht. Oder Apps die Fehlerhaft sind und dann um sich Schlagen, weil sie den Werbeserver nicht erreichen o. ä.
Ich denke also nun, dass es mehr an der Programmierung liegt und nicht mehr an der Hardware. Dort kann man wohl kaum noch was an Strom sparen!?
[re:1] Winnie2 am 04.12. 22:14
+ -
@MancusNemo:
Die Punkte welche du ansprichst müssten in Android selber gelöst werden, würde ich sagen.
Besseres Stromsparen wäre möglich aber dazu müsste Android besser an die jeweils verbauten Chipmodelle angepasst werden,
aber das ist aufwendig u. eine ganze Reihe an Optimierungen müssten in den Gerätetreibern stattfinden, für welche aber die Hardwarehersteller zuständig sind.
[re:2] amieX am 04.12. 22:19
+ -
@MancusNemo: selbst wenn der SoC keinen Strom verbrauchen würde (rein theoretisch), wird sich die Nutzungszeit nicht verdoppeln. Der größte Stromfesser ist das Display, welches weit mehr als 50% vom Akku schluckt.
[re:1] Bautz am 05.12. 07:43
+ -
@amieX: Das kommt auf die Nutzungshäufigkeit an. Wenn meins den ganzen Tag einfach nur auf dem Tisch liegt und ich benachrichtungen nur über die Dell-Remote-App abgreife, habe ich absolut keine Probleme mit Akkuverbrauch wegen Display. Dafür frisst die Remote-App ca. 2% Akku pro Stunde.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz