Jetzt auch mobil Kommentieren!

1.000 Mbit/s für 100 Euro: Unitymedia startet Gigabit in Düsseldorf

Von Nadine Juliana Dressler am 03.12.2018 12:50 Uhr
20 Kommentare
Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia startet jetzt auch in Düsseldorf mit der Vermarktung der neuen Gigabit-Tarife. Bis zu einem Gigabit pro Sekunde im Download werden mit den neuen Angeboten möglich - der Tarif kostet allerdings mindestens 99,99 Euro im Monat.

So schnell ist das deutsche Internet im Vergleich

Unitymedia baut die Verfügbarkeit der Highspeed-Internetanschlüsse aus: Ab heute startet in Düsseldorf der neue Gigabit-Tarif mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s. Der Upload ist allerdings auf 50 Mbit/s beschränkt. Laut dem Betreiber können jetzt 320.000 Düsseldorfer Haushalte den superschnellen Internet-Anschluss buchen. Bestandskunden können in einen der Gigabit-Tarife wechseln. Zum Start entfällt bei Online-Buchung aktuell der Bereitstellungspreis von einmalig 69,99 Euro.

Keine Sonderangebote zum Start

Unitymedia bietet in Düsseldorf zum Start den neuen Gigabit-Tarif "2pay Fly 1000" für Neukunden für monatlich 99,99 Euro (Angebot ganz unten auf der Webseite). Nach 24 Monaten Mindestvertragsdauer steigt der Preis auf 109,99 Euro. Die 109,99 Euro gelten auch für Unitymedia-Bestandskunden. Zudem kann man das Angebot mit einem TV-Paket ab 109,99 Euro buchen (3pay Fly 1000). So großzügige Angebote wie im Mai beim Startschuss der Gigabit-Angebote in Bochum, wo es den Tarif 2Play Fly 1000 schon ab unter 50 Euro im Monat gab, stehen jetzt nicht zur Verfügung.

Kunden kritisieren zudem die Upload-Raten: Dabei ist die Rede von bis zu 50 MBit/s, durchschnittlich 35 MBit/s und minimal 15 MBit/s.

Die Unitymedia Gigabit-Tarife:


Unterstützt werden die neuen Gigabit-Geschwindigkeiten zum Beispiel von dem AVM-Kabelrouter FritzBox 6591 Cable, der bei Unitymedia im neuen Tarif enthalten ist.

"Für den Tempozuwachs hat Unitymedia in den vergangenen Monaten sein glasfaserbasiertes Kabelnetz in Düsseldorf mit gigabitfähigen Netzelementen ausgestattet, den neuen Daten-Übertragungsstandard DOCSIS 3.1 implementiert und für die Kunden aktiviert. Der Standard ist Basis für die gigaschnelle Datenübertragung im Kabelnetz", erklärte Unitymedia.

Das Unternehmens-Ziel ist es, im gesamten Verbreitungsgebiet von Unitymedia künftig etwa 13 Millionen Kabelhaushalte mit dem rasanten Gigabit-Tempo in das Internet zu bringen.

Nach Frankfurt, Köln und Bochum ist Düsseldorf jetzt die vierte Metropole mit dem Gigabit-Angebot.

Unitmedia 3Play Fly 1000 mit Horizon TV


Großer Internet-Vergleichs-Rechner
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
20 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
DSL
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz