Jetzt auch mobil Kommentieren!

Fertig! FritzBox 6890 und 6820 LTE bekommen neues Funktions-Update

Von Nadine Juliana Dressler am 01.12.2018 11:38 Uhr
1 Kommentare
Der Berliner Router-Hersteller AVM hat jetzt für die ersten LTE-beziehungsweise Hybrid-Router das Funktions-Update auf FritzOS 7 freigegeben. Nutzer einer FritzBox 6890 LTE oder 6820 LTE können die Aktualisierungen ab sofort beziehen.

Die beiden LTE-Router FritzBox 6890 LTE oder 6820 LTE von LTE bekommen ab sofort die neuen Funktionen von FritzOS 7. Dazu gehören neue Funktionen für Mesh-Netzwerke. So kann man nun eine zweite FritzBox als Mesh-Repeater für WLAN einsetzen. Zudem bekommen die Router auch Unterstützung für den neuen Fritz Hotspot. AVM hat für die beiden FritzBoxen gleich die Version 7.01 freigegeben. Diese enthält neben den neuen Funktionen auch gleich eine Reihe Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

AVM Fritzbox 6890 LTE

Jetzt aktualisieren

Das Update steht über die Online-Update-Funktion zur Verfügung. Das Update wird allen Nutzern empfohlen. AVM hat die Update-Pakete auch bereits auf dem FTP-Server veröffentlicht. Dort findet man jetzt die neue Update-Datei "FRITZ.Box_6890_LTE.162.xx.xx.image" für die FritzBox 6890 LTE sowie das Aktualisierungs-Paket "FRITZ.Box_6820_LTE.142.xx.xx.image" für die 6820 LTE.

Über alle Änderungen informiert das Unternehmen im Service-Bereich der Webseite und in den Info-Dateien in den Update-Paketen.

Die wichtigsten Neuerungen in Fritz OS 7

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz