Jetzt auch mobil Kommentieren!

Netflix: Daredevil besiegt alle - außer das Disney-Management

Von Christian Kahle am 30.11.2018 07:45 Uhr
39 Kommentare
Die Serie "Daredevil" wird nach der dritten Staffel offiziell enden. Damit segnet die nächste Marvell-Serie nach "Luke Cage" und "Iron Fist" das Zeitliche. Das liegt aber nicht daran, dass Superhelden nicht mehr gefragt sind, sondern die Lizenzvereinbarungen in entsprechende Richtungen laufen.

Das Ende von Daredevil auf Netflix war abzusehen, nachdem Disney die Pläne vorantreibt, einen eigenen Streaming-Dienst auf die Beine zu stellen und nach und nach keine neuen Inhalte mehr an Netflix zu liefern. Die bisherigen Folgen von Daredevil bleiben aber erhalten, meldet der Branchendienst Deadline, der als Erster über das Aus berichtete.

"Wir sind sehr stolz auf die finale letzte Staffel der Serie, und obwohl es für die Fans schmerzhaft ist, fühlen wir uns am besten, dieses Kapitel auf hohem Niveau abzuschließen", sagte ein Netflix-Sprecher in einer Erklärung gegenüber Deadline. "Wir sind dem Showrunner Erik Oleson, den Autoren, der überragenden Crew und der unglaublichen Besetzung dankbar, darunter Charlie Cox als Draufgänger, und wir sind den Fans dankbar, die die Show über die Jahre hinweg unterstützt haben."

Marvel's Daredevil - Netflix zeigt den ersten Trailer zur dritten Staffel

Inhalte bleiben verfügbar

Netflix betonte, dass alle drei Staffeln weiterhin auf der Plattform zu sehen sein werden und der Daredevil-Charakter in künftigen Projekten von Marvel weiterleben wird. Nun sind die Serien Jessica Jones und The Punisher die beiden letzten verbleibenden Serien, die aus der Zusammenarbeit zwischen Netflix und Marvel entstanden sind, nachdem das Ende von Luke Cage und Iron Fist Ende Oktober 2018 bekanntgegeben wurde.

Disney plant für 2019 einen eigenen Streaming-Service namens Disney+ und koppelt sich langsam von Netflix ab. Die Marvell-Filme, die ab 2019 ins Kino kommen, werden nicht mehr auf Netflix erscheinen. Die Marvel Studios sollen parallel dazu Serien für die Charaktere Loki, Scarlet Witch, Falcon sowie Winter Soldier entwickelt haben, heißt es beim Branchenblatt Variety.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
39 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz