Jetzt auch mobil Kommentieren!

EKG für die Apple Watch Series 4 kommt mit watchOS 5.1.2

Von Sebastian Kuhbach am 29.11.2018 11:04 Uhr
8 Kommentare
Die EKG-Funktionalität der Apple Watch Series 4 ist derzeit noch nicht aktiv, doch es gibt ein internes Dokument von Apple, das schon einmal die Funktion beschreibt - und einen Hinweis auf deren baldige Freischaltung gibt.

Das Online-Magazin MacRumors hat nach eigenen Angaben ein internes Apple-Dokument zu watchOS 5.1.2 zugespielt bekommen, in dem die EKG-Funktion (Elektrokardiografie) der Apple Smartwatch beschrieben wird. Das noch nicht veröffentlichte watchOS 5.1.2 verfügt demnach über eine von Apple entwickelte EKG-App, die anzeigt, ob der Herzrhythmus Anzeichen von Vorhofflimmern, eine schwere Form von Herzrhythmusstörungen oder einen normalen Sinusrhythmus aufweist. Die Apple Watch Series 4 ist in der Lage ein Einkanal-EKG zu erzeugen, so die US-Zulassungsbehörde Food and Drug Administration.

Apple Watch Series 4


Apple Watch Series 4

EKG- und andere Herzfrequenzdaten werden in der Health App auf dem verbundenen iPhone gesammelt. Das Dokument von Apple listet als Mindestanforderung ein iPhone 5s oder höher mit iOS 12.1.1 auf.

Apple Watch Series 4 mit EKG-Funktion vorgestellt
Um ein EKG von der Apple Watch zu erhalten, müssen Benutzer beim Tragen der Uhr einen Finger auf die Digitalkrone legen. Die Messung ist in 30 Sekunden abgeschlossen, so dass der Benutzer feststellen kann, ob sein Herz in einem regelmäßigen Rhythmus schlägt oder ob Anzeichen von Vorhofflimmern vorliegen. Die EKG-App wird ausschließlich für die Apple Watch Series 4 verfügbar sein.

Apples Mitarbeiter sollen Kunden aufklären

Die Mitarbeiter des Apple Store werden laut Macrumors angewiesen, die Kunden darüber zu informieren, dass die EKG-App "kein Diagnosegerät ist oder herkömmliche Diagnosemethoden ersetzen soll" und "nicht dazu verwendet werden sollte, einen Krankheitszustand zu überwachen oder Medikamente zu wechseln, ohne vorher mit einem Arzt gesprochen zu haben".

In Apples internem Dokument heißt es laut Macrumors, dass die Freigabe der EKG-App nur für Regionen erfolgt, die für die Nutzung freigegeben wurden. Die App wird sich zunächst auf die Vereinigten Staaten beschränken, wo Apple die FDA-Zulassung erhalten hat. Wann die Funktion in Deutschland freigeschaltet wird und wann Apple watchOS 5.1.2 und iOS 12.1.1 freigegeben wird, ist unklar. watchOS 5.1.2 befindet sich seit dem 7. November 2018 im Beta-Test, während sich iOS 12.1.1 seit dem 31. Oktober 2018 in der Erprobungsphase befindet. Lange kann es also nicht mehr dauern.
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
8 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple Watch Wearables Smartwatch Apple
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz