Jetzt auch mobil Kommentieren!

Huawei Nova 4 mit Loch im Display für die Frontkamera erstmals gezeigt

Von Roland Quandt am 28.11.2018 14:26 Uhr
34 Kommentare
Bei Huawei hat man es offenbar sehr eilig, um den koreanischen Konkurrenten Samsung nicht als ersten Hersteller ein Smartphone mit einem Loch im Display vorstellen zu lassen. Deshalb hat der zweitgrößte Smartphone-Anbieter der Welt das neue Huawei Nova 4 mit einem Kamera-Loch im Bildschirm nun vorab erstmals gezeigt.

Eigentlich wird die Präsentation des Huawei Nova 4 erst im Dezember erwartet, doch wie in China üblich ließ man sich schon vorab dazu hinreißen, eine Möglichkeit für breite Publicity zu nutzen. Anlässlich einer großangelegten Feier zum 18. Geburtstag des chinesischen Sängers Jackson Yee teaserte der Konzern das neue Gerät jetzt schon vorab an.

Huawei Nova 4

Bei der ins Internet übertragenen Live-Show vor zigtausenden Gästen war das Huawei Nova 4 jetzt erstmals kurz zu sehen. Nach einem der Auftritte der verschiedenen Sänger wurde das Smartphone länger in die Kamera gehalten, wobei das relativ große "Loch" im Display recht deutlich zu sehen war. Ganz offensichtlich will Huawei damit dafür sorgen, dass seine Smartphones künftig ohne eine "Notch" für die Kamera auskommen.


Bei dem gezeigten Gerät kommt offenbar ein LCD-Panel zum Einsatz, in das man per Laserschnitt in der linken oberen Ecke ein Loch schneidet, durch das die hochauflösende Frontkamera in die Welt "heraus schaut". Somit kann der Bildschirm bis zum oberen Rand des Smartphones gezogen werden, während unten nur noch ein sehr schmales "Kinn" verbleibt.

Das Smartphone wurde nur von vorn gezeigt, wohl um das "gelochte Display" hervorzuheben. Was die weiteren Möglichkeiten des Geräts angeht, hielt sich Huawei bisher bedeckt. Auch die Rückseite bleibt noch ein Rätsel, da Huawei das Smartphone nur mit einem Cover zeigen ließ. Vermutlich wird das neue Nova 4 Anfang Dezember erstmals offiziell vorgestellt.

Samsung hat ebenfalls ein Smartphone in Aussicht gestellt, das mit einem Loch im Display daherkommen soll, hinter dem auch hier die Frontkamera verbaut werden soll. Die Koreaner haben angeblich bereits mit der Massenfertigung der entsprechenden SuperAMOLED-Panel begonnen, wobei ein solcher Bildschirm letztlich auch in mindestens einem Modell der Samsung Galaxy S10-Serie verwendet werden soll.

Vielen Dank an 邓sir für den Hinweis!
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
34 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz