Jetzt auch mobil Kommentieren!

Huawei P Smart 2019: Offizielle Bilder des neuen Smartphones vorab

Von Roland Quandt am 23.11.2018 06:10 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 2 Kommentare
Der chinesische Hersteller Huawei bringt mit dem Huawei P Smart 2019 kurz vor dem Jahresende noch einmal ein neues Mittelklasse-Smartphone auf den Markt, das vor allem preisbewusste Kunden ansprechen soll. Uns liegen nun erstmals offizielle Pressebilder des neuen Modells vor.

Das Huawei P Smart 2019 ist offenbar eng mit dem kürzlich in China vorgestellten Honor 10 Youth Edition bzw. Honor 10 Lite verwandt. Abgesehen von der geänderten Farbgebung scheinen die Geräte auf den ersten Blick weitestgehend identisch zu sein, was auch schon bei den Vorgängermodellen Honor 9 Lite und Huawei P Smart der Fall war.

Huawei P Smart 2019


Huawei P Smart 2019

Dementsprechend besitzt das Huawei P Smart 2019, dessen interner Codename "Potter" lautet, ein 6,2 Zoll großes LC-Display, das mit 2340 x 1080 Pixeln eine etwas über Full-HD-Niveau liegende Auflösung bietet. Das Panel ist im 19,9:9-Format gehalten und kommt mit einem tropfenförmigen Ausschnitt für die Frontkamera daher.

Huawei P Smart 2019


Huawei P Smart 2019

Unter der Haube steckt hier der Huawei-eigene Kirin 710 Octacore-SoC, der mit vier ARM Cortex-A53-Kernen mit maximal 1,7 Gigahertz und vier High-End-Cores auf Basis der Cortex-A73-Architektur mit bis zu 2,2 Gigahertz arbeitet. Der Arbeitsspeicher ist je nach Modell drei oder vier Gigabyte groß, während der interne Flash-Speicher 32 oder 64 Gigabyte fasst.

Zu den Kameras des Huawei P Smart 2019 liegen bisher keine konkreten Informationen vor. Vermutlich wird das Gerät aber auch in dieser Hinsicht dem Honor 10 Lite entsprechen - und somit über eine 24-Megapixel-Kamera auf der Front verfügen, während hinten ein 13-Megapixel-Hauptsensor und eine 2-Megapixel-Kamera für die Erfassung von Tiefeninformationen verbaut sind.

Beim Akku handelt es sich um einen 3320mAh großen Stromspeicher, der offiziell mit 3400mAh spezifiziert wird. Die Energieversorgung erfolgt hier wohl ebenfalls mittels eines MicroUSB-Anschlusses - was im Jahr 2018 kaum noch zeitgemäß wirkt. Als Betriebssystem läuft Android 9.0 "Pie" in Verbindung mit der Huawei-eigenen Oberfläche EMUI in Version 9.0.

Das Huawei P Smart 2019 wird vermutlich in den nächsten Wochen offiziell vorgestellt, wobei der Preis dann wohl bei rund 250 Euro liegen dürfte. In Europa kommt das Gerät in den Farben "Midnight Black" und "Aurora Blue" auf den Markt, wobei letztere Variante einen Farbverlauf aus dunklem Blau in einen Türkiston bietet.

Hinweis: Aus Gründen des Quellenschutzes haben wir den Bildschirminhalt des Geräts auf den hier gezeigten Fotos verändert. Es handelt sich dennoch um offizielle Marketing-Bilder des Geräts, die keinerlei weitergehende Veränderungen erfahren haben.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android WinFuture Exklusiv
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz