Jetzt auch mobil Kommentieren!

Surface Tablets behaupten sich gegen Apples iPads, sagt ein Analyst

Von Nadine Juliana Dressler am 18.11.2018 17:35 Uhr
20 Kommentare
Microsoft hat in diesem Jahr zum ersten Mal mit dem Surface Go ein kleines Tablet mit Windows 10 auf den Markt gebracht. Diese Entscheidung soll sich einem Bericht nach auszahlen, denn nun kann sich Microsoft gegenüber dem iPad erstmals wirklich behaupten.

Laut einem Bericht von The Register schlägt sich die Surface-Reihe in Europa recht gut. Was die Verkaufszahlen betrifft, soll es dabei sogar im Moment besser laufen als Apples iPad. Hervor geht das aus einem Analystenbericht der Marktforscher der IDC, die die Auslieferungszahlen an Großhändler zu Grunde legen. Demnach hat Microsoft im dritten Quartal rund 316.000 Surface-Geräte ausgeliefert, was in etwa 40 Prozent mehr waren als im Vorjahr. Die Nachfrage nach dem neuen Surface Go begünstigt die Zahlen. Das Surface Book und Surface Go trugen 30.000 und 80.000 Stück zu diesem Erfolg bei, das Pro-Modell den Rest, laut der Rechnung der IDC also 206.000 Stück.


Surface Go ist vor allem durch seine Preis attraktiv

Der IDC-Analyst Daniel Goncalves erläuterte seine Erkenntnisse gegenüber The Register: "Der attraktivere Preispunkt (vom Go) hat unter den Fans des Formfaktors Bewegung erzeugt, die sich die Pro-Version nicht leisten können oder sie nicht brauchen." So hat Microsoft eine attraktive Alternative geschaffen.

Die Surface-Reihe hat mit dem Go dabei auch einen Vorsprung gegenüber anderen Windows-Tablet-Herstellern.

Kunden warten auf neue iPads

Bei Apple sieht es jetzt vor allem durch den jährlichen Produkt-Zyklus so aus, dass das Surface das iPad jetzt überholen konnte. Apple lieferte demnach im dritten Quartal rund 308.000 iPad Pro-Geräte aus, 40 Prozent weniger als im Vorjahr. Das ist zwar nur ein hauchdünner Vorsprung vom Surface, aber doch beachtlich.

Mit den vor kurzem überarbeiteten Apple-Tablets dürfte sich das Verhältnis nun aber bald drehen. Viele interessierte Kunden passen sich dem Apple-Rhythmus an und warten entsprechend auf ein Herbst-Refresh der Geräte. Damit dürfte Microsoft diesen Mini-Vorsprung im vierten Quartal nicht halten.

Surface Go ausprobiert - Microsofts kleinstes Tablet im Hands-On
Mehr zum Surface Go:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
20 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface iPad
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz