Jetzt auch mobil Kommentieren!

AVM veröffentlicht wichtige Fehlerbehebung für die Fritzbox 6590 Cable

Von Nadine Juliana Dressler am 15.11.2018 18:08 Uhr
4 Kommentare
AVM hat mit einem weiteren Update für die FritzBox 6590 Cable nachgelegt. Der Router wurde bereits auf das neue FritzOS 7 aktualisiert und erhält nun mit Version 7.01 wichtige Fehlerbehebungen.

Der Berliner Router-Hersteller AVM hat für die FritzBox 6590 Cable das Update auf FritzOS 7.01 gestartet. Die Aktualisierung behebt eine Reihe von Problemen, die Nutzer nach dem Update auf FritzOS 7 gemeldet hatten. Dazu gehören beispielsweise Fehler mit den VPN-Einstellungen, fehlerhafte Anzeigen in der Mesh-Übersicht bei Nutzern, die die Benutzeroberfläche im Webbrowser Edge ansehen sowie Probleme bei der Anmeldung durch bestimmte Sonderzeichen von Passwörtern.


Online-Update startet

Die Aktualisierung steht ab sofort als Online-Update zur Verfügung.

Neben Fehlerbehebungen gibt es auch ein paar weitere Verbesserungen. Unter anderem hat AVM an den Anmeldungen von WLAN-Repeatern bei aktiviertem Protected Management Frames (PMF) gearbeitet und die Systemstabilität allgemein verbessert.

Zudem wurden die globalen Filtereinstellungen um Windows Proxy-Erkennung erweitert.

Weitere Verbesserungen im FritzOS 7.01


Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz