Jetzt auch mobil Kommentieren!

iPhone-Sorgen: Apple ist jetzt doch keine 1-Billion-Dollar-Firma mehr

Von Roland Quandt am 05.11.2018 20:22 Uhr
25 Kommentare
Bereits nach der Bekanntgabe der jüngsten Geschäftszahlen deutete es sich an, doch nachdem nun aus verlässlicher Quelle zu hören war, dass Apple seine Bestellungen bei den asiatischen Zulieferern für das iPhone Xr nach unten korrigiert hat, steht es vorläufig fest: Apple ist keine 1-Billion-Dollar-Firma mehr.

Wer aktuell einen Blick auf die Apple-Aktie wirft, stellt schnell fest, dass sie zum ersten Mal seit Anfang August wieder weniger als 200 Dollar wert ist. Dies hat dazu geführt, dass auch der Marktwert des US-Computerkonzerns nachgelassen hat, wobei man die "kritische" Grenze von 1000 Milliarden US-Dollar - also einer Billion - heute wohl vorerst endgültig unterschritten hat.

Das Huawei Mate 20 Pro und das iPhone Xs im direkten Vergleich
Als Apple vor wenigen Tagen seine jüngsten Geschäftszahlen bekanntgab und dabei vor einem schwächer als erwartet ausfallenden Weihnachtsquartal warnte, ging es zwischenzeitlich bereits kräftig abwärts. Ganze sieben Prozent verlor die Apple-Aktie an Wert, so dass der Marktwert vorübergehend unter eine Billion Dollar fiel. Im Lauf des Tages erholte sich der Kurs aber wieder soweit, dass auch die Eine-Billion-Dollar-Grenze wieder überschritten wurde.

Heute gab es nun diverse Meldungen, wonach Apple bei seinen taiwanischen Vertragsfertigern Foxconn und Pegatron die angekündigte Erweiterung der Produktionskapazitäten wieder abgeblasen hat. Vorerst wird man also wohl in den chinesischen Fabriken nicht wie geplant neue Fertigungslinien in Betrieb nehmen, die eigentlich gut 100.000 weitere Geräte pro Tag bauen sollten.

Das Gerede um den ausbleibenden Ausbau der Produktion des iPhone Xr hat nun dafür gesorgt, dass es für die Apple-Aktie erneut einige Prozentpunkte abwärts ging. Aktuell wird die Apple-Aktie mit einem Kurs knapp unter 200 Dollar gehandelt - zum ersten Mal seit dem 1. August 2018. Damit hat sie allein heute bereits gut 3,6 Prozent verloren und der Marktwert des Unternehmens Apple wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels mit "nur noch" gut 965 Milliarden Dollar angegeben.
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
25 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz