Jetzt auch mobil Kommentieren!

OnePlus 6T jetzt offiziell auch in "Thunder Purple" Farbverlauf erhältlich

Von Roland Quandt am 05.11.2018 15:19 Uhr
Der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus hat mit dem OnePlus 6T erst vor knapp einer Woche sein neues Flaggschiff-Modell für die zweite Jahreshälfte offiziell gemacht. Bereits zum Launch gab es Gerüchte um eine violette Variante, doch nun ist das Gerät auch tatsächlich in dem "Thunder Purple" genannten Design zu haben - inklusive Farbverlauf.

Noch verkauft OnePlus das 6T in der neuen Farbvariante "Thunder Purple" nur in China, doch schon sehr bald dürfte es auch in diversen anderen Märkten und auch in Europa zu haben sein, wie vorab veröffentlichte Marketing-Bilder nahelegen, die in den letzten Tagen die Runde machten. Technisch bleibt das Gerät dabei natürlich praktisch unverändert.

OnePlus 6T

Erstmals setzt OnePlus bei der neuen Farbvariante auf ein zweifarbiges Design, denn der untere Teil des Telefons ist in einer relativ kräftigen violetten Farbe gehalten, die sich auf dem Weg hin zum oberen Rand immer mehr zu einem fast schwarzen Ton ändert. Die Namensgebung ist vermutlich darauf bezogen, dass das Design den Blick in eine nächtliche Gewitterfront widerspiegeln soll.


Technisch ändert sich natürlich nichts. So ist das OnePlus 6T auch weiterhin mit einem 6,41 Zoll großen OLED-Display ausgerüstet, das mit 2340 x 1080 Pixeln arbeitet und eine relativ kleine "Waterdrop"-Notch am oberen Rand besitzt. Der Fingerabdruckleser sitzt bekanntermaßen direkt unterhalb der Display-Oberfläche und soll dennoch schnell und zuverlässig arbeiten.

Unter der Haube steckt natürlich der aktuelle Qualcomm Snapdragon 845 Octacore-SoC mit seinen acht bis zu 2,8 Gigahertz schnellen Kernen, der mit maximal acht Gigabyte Arbeitsspeicher und bis zu 256 GB internem Flash-Speicher auf UFS-2.1-Basis kombiniert wird. Einen MicroSD-Kartenslot gibt es beim OnePlus 6T ebenso wenig wie einen Kopfhöreranschluss. Zwei Hauptkameras mit 16 und 20 Megapixeln sowie ein 3700mAh-Akku runden das Paket ab.

Das OnePlus 6T in Thunder Purple kostet in China knapp 460 Euro und ist ausschließlich mit acht Gigabyte RAM und 128 GB Flash-Speicher zu haben. Erste Händler-Listings in Europa deuten darauf hin, dass es auch hierzulande nur diese eine Speicherkonfiguration in der neuen Farbe geben wird. Die Preise bleiben dabei wohl unverändert - 579 Euro dürften es sein.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android Qualcomm Android 9.x (Pie)
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz