Jetzt auch mobil Kommentieren!

Netflix mit starkem Herbst-Programm: Diese Eigenproduktionen gibt's

Von Christoph Holowaty am 24.10.2018 21:00 Uhr
12 Kommentare
Netflix hat für November ein Programm aus 15 Eigenproduktionen angekündigt, nachdem man zuvor zur Herstellung neuer Inhalte weitere Kredite in Höhe von nicht weniger als zwei Milliarden Dollar aufgenommen hatte. Mit dabei ist ein bunter Mix von Einzelfilmen über Dokumentar-Serien bis hin zur letzten Staffel von House of Cards.

Netflix schrieb zuletzt wieder einmal Rekorde. Laut dem Global Internet Phenomena Report des Internetproviders Sandvine nimmt Netflix allein 15 Prozent des globalen Datenverbrauchs in Anspruch. Doch die erfolgreichen Produktionen kosten Geld. Just hat Netflix angekündigt, über eine Anleihe-Emission weitere zwei Milliarden Dollar zur Produktion neuer Serien und Filme aufnehmen zu wollen.

Neue Netflix-Inhalte ab November:

Netflix hat jetzt einen Ausblick auf die kommenden Produktionen gegeben. Neben einigen Serien-Neustarts bekommt der Nutzer hier auch die Fortsetzung einiger beliebter Produktionen geboten. Insbesondere steuert das Urgestein "House of Cards" auf sein großes Finale zu. Aber auch bei den Filmen legt sich der Streaming-Anbieter ordentlich ins Zeug. Hier dürfen sich vor allem Fans von starken Männern in Fellen auf einen Brückenschlag von Braveheart zu Game of Thrones freuen.



Netflix weiter auf Wachstumskurs

Download Netflix (APK) - Filme und Serien auf dem Smartphone
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
12 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz